Mausch IT-Services


Amateurfußball

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sportnord.de/news/index.php?news_id=25399

      Oberliga: FCE meldet Erste Mannschaft ab
      ...
      FCE-Präsident Michael Homburg sicherte SportNord zu, am Freitagvormittag Stellung zu nehmen. Der Rückzug aus der höchsten Hamburger Spielklasse wäre der negative Höhepunkt eines anderthalbjährigen Niedergangs, der damit begann, dass die Krückaustädter im Mai 2013, obwohl sie in der Oberliga als Neuling zur Hamburger Meisterschaft durchmarschiert waren, auf eine Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord verzichteten, weil ihnen kein Regionalliga-taugliches Stadion zur Verfügung stand...


      Schon bitter.
      Und dem TUS Dassendorf könnte evtl. das Gleiche passieren.
      Immerhin bleibt die 2. Mannschaft in der Landesliga, somit haben sie nächste Saison evtl. noch eine Mannschaft eine Liga tiefer.
      Ansonsten wären es 2 gewesen, da Elmshorn auf jeden Fall aus der Oberliga abgestiegen wäre.

      Ich glaube, dass das nicht das erste mal ist, dass Elmshorn sowas passiert. Bin mir aber nicht sicher, ob das auch der FC Elmshorn war.
      Gab ja noch RaSpo und Holsatia.
      Holsatia hat immer noch eine sehr gute Jugend, aber die Herrenmannschaft hängt in der Kreisklasse.
    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Martinfrost2004 schrieb:

      Warum hat mein Ortsverein eigendlich einen riesen Schwanz im Vereinswappen?







      Sieht ein bisschen unglücklich aus... ;(

      In Gelsenkirchen würde sich keiner wundern, sondern hätte auch die passende Erklärung...

      "Herr Kuzorra, warum trugen sie damals so lange Hosen beim Fußball?"
      "Weil wir so lange Dödel hatten!"
      Keiner mag uns, keiner mag uns, keiner mag uns, scheißegal!
      Wir sind Hamburg, Super Hamburg, wir sind Hamburg, immer da!!

      "Go for the eyes, Boo! Go for the eyes!"
      LOL

      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Mausch IT-Services

    • Universum schrieb:

      Adolf-Jäger-Kampfbahn
      Für Wohnungsbau: Traditionsverein Altona 93 gibt sein Kult-Stadion auf
      Von Mike Schlink

      Mopo.de
      Na da kann man als "Falke" ja schon mal seinen neuen Nachbarn begrüßen.
      Allerdings frag ich mich wo da jetzt ein neues Stadion, für bis zu 3000 Leute, gebaut werden soll ?( .

      Müssen da die Grandflächen bei Union für weichen?

      GenerationNext schrieb:

      :klatschen:

      Nur noch ein Jahr Training auf Grand. Das sind doch mal schöne Nachrichten. Dürfte dann ein kurzes Gastspiel von Falke werden.
      Check ich nicht... Falke trainert doch gar nicht bei Union.
      Kuschelkurs beenden, AfDler als Nazis benennen!
      #keinfußbreitdenfaschisten

      :wikinger:
    • Mausch IT-Services

    • Relegationist schrieb:


      Na da kann man als "Falke" ja schon mal seinen neuen Nachbarn begrüßen.
      Allerdings frag ich mich wo da jetzt ein neues Stadion, für bis zu 3000 Leute, gebaut werden soll ?( .

      Da wo die Devils auch schon eins provisorisch hingezimmert hatten vielleicht?
      "Wir stehen mit dem Rücken nicht mehr an der Wand, sondern in der Wand."
      Uns Uwe
    • Relegationist schrieb:

      Universum schrieb:

      Adolf-Jäger-Kampfbahn
      Für Wohnungsbau: Traditionsverein Altona 93 gibt sein Kult-Stadion auf
      Von Mike Schlink

      Mopo.de
      Na da kann man als "Falke" ja schon mal seinen neuen Nachbarn begrüßen.
      Allerdings frag ich mich wo da jetzt ein neues Stadion, für bis zu 3000 Leute, gebaut werden soll ?( .

      Müssen da die Grandflächen bei Union für weichen?

      GenerationNext schrieb:

      :klatschen:

      Nur noch ein Jahr Training auf Grand. Das sind doch mal schöne Nachrichten. Dürfte dann ein kurzes Gastspiel von Falke werden.
      Check ich nicht... Falke trainert doch gar nicht bei Union.

      Du beantwortest dir mit der ersten Frage quasi selbst die zweite ;). Das aktuelle Stadion wird dafür weichen, eben das das Falke für die nächste Saison gemietet hat. Und die Wahrscheinlichkeit das noch ein weiterer Verein bei Union bleibt sobald 93 umzieht geht so ziemlich gen Null.

    • GenerationNext schrieb:

      Relegationist schrieb:

      Universum schrieb:

      Adolf-Jäger-Kampfbahn
      Für Wohnungsbau: Traditionsverein Altona 93 gibt sein Kult-Stadion auf
      Von Mike Schlink

      Mopo.de
      Na da kann man als "Falke" ja schon mal seinen neuen Nachbarn begrüßen.
      Allerdings frag ich mich wo da jetzt ein neues Stadion, für bis zu 3000 Leute, gebaut werden soll ?( .

      Müssen da die Grandflächen bei Union für weichen?

      GenerationNext schrieb:

      :klatschen:

      Nur noch ein Jahr Training auf Grand. Das sind doch mal schöne Nachrichten. Dürfte dann ein kurzes Gastspiel von Falke werden.
      Check ich nicht... Falke trainert doch gar nicht bei Union.

      Du beantwortest dir mit der ersten Frage quasi selbst die zweite ;). Das aktuelle Stadion wird dafür weichen, eben das das Falke für die nächste Saison gemietet hat. Und die Wahrscheinlichkeit das noch ein weiterer Verein bei Union bleibt sobald 93 umzieht geht so ziemlich gen Null.
      Humbug. Es geht um den städtischen Rasenplatz an der Ecke Memellandallee/Waidmannstraße, also um den Platz direkt neben dem Rudi-Barth-Sportplatz. Letzteren könnte die Stadt dem AFC auch gar nicht zur Verfügung stellen, da er Union gehört.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deichschaf ()

    • Mausch IT-Services

    • Deichschaf schrieb:

      GenerationNext schrieb:

      Relegationist schrieb:

      Universum schrieb:

      Adolf-Jäger-Kampfbahn
      Für Wohnungsbau: Traditionsverein Altona 93 gibt sein Kult-Stadion auf
      Von Mike Schlink

      Mopo.de
      Na da kann man als "Falke" ja schon mal seinen neuen Nachbarn begrüßen.
      Allerdings frag ich mich wo da jetzt ein neues Stadion, für bis zu 3000 Leute, gebaut werden soll ?( .

      Müssen da die Grandflächen bei Union für weichen?

      GenerationNext schrieb:

      :klatschen:

      Nur noch ein Jahr Training auf Grand. Das sind doch mal schöne Nachrichten. Dürfte dann ein kurzes Gastspiel von Falke werden.
      Check ich nicht... Falke trainert doch gar nicht bei Union.

      Du beantwortest dir mit der ersten Frage quasi selbst die zweite ;). Das aktuelle Stadion wird dafür weichen, eben das das Falke für die nächste Saison gemietet hat. Und die Wahrscheinlichkeit das noch ein weiterer Verein bei Union bleibt sobald 93 umzieht geht so ziemlich gen Null.
      Humbug. Es geht um den städtischen Rasenplatz an der Ecke Memellandallee/Waidmannstraße, also um den Platz direkt neben dem Rudi-Barth-Sportplatz. Letzteren könnte die Stadt dem AFC auch gar nicht zur Verfügung stellen, da er Union gehört.
      Nochmal auf den Plan geguckt und muss feststellen das du (zum Teil) Recht hast. Bin da mit den ursprünglichen Plänen (des komischen Kiezclubes) durcheinander gekommen. Ändert allerdings auch nicht viel am Rest meiner Aussage. Die Wahrscheinlichkeit das 2016 93 UND Falke auf dem Gelände spielen ist nicht besonders hoch.

    • Deichschaf schrieb:

      Mal abgesehen davon, dass das zum heutigen Zeitpunkt Spekulation ist: Warum ist es unwahrscheinlich?
      Bevor 93 mit ihrem Plan um die Ecke kam sah es stark danach aus, als ob die U23 von Pauli von Norderstedt aufs Union-Gelände umzieht. Die hätten dann, wie oben bereits geschrieben, das aktuelle Stadion umgebaut um die Vorgaben für die Regionalliga einzuhalten. Als diese Pläne das erste Mal auf den Tisch kamen war Falke bereits offiziell und da wurde halt gefragt wie das alles passen würde, darauf kam die Antwort "dann müsste Falke wieder gehen, 2 "Gäste" wolle man eigentlich nicht haben".

    • Mausch IT-Services

    • GenerationNext schrieb:

      Deichschaf schrieb:

      Mal abgesehen davon, dass das zum heutigen Zeitpunkt Spekulation ist: Warum ist es unwahrscheinlich?
      Bevor 93 mit ihrem Plan um die Ecke kam sah es stark danach aus, als ob die U23 von Pauli von Norderstedt aufs Union-Gelände umzieht. Die hätten dann, wie oben bereits geschrieben, das aktuelle Stadion umgebaut um die Vorgaben für die Regionalliga einzuhalten. Als diese Pläne das erste Mal auf den Tisch kamen war Falke bereits offiziell und da wurde halt gefragt wie das alles passen würde, darauf kam die Antwort "dann müsste Falke wieder gehen, 2 "Gäste" wolle man eigentlich nicht haben".

      Aber wenn 93 die Rasenfläche an der Memellandallee bekommt... was hat Falke denn damit am Hut?
      Die 2. vom Hafenrand hätte sich ja bei Union eingemietet und nicht aufm Platz nebenan.

      Warum sollte also Union einen Mietvertrag mit den Falken nicht verlängern, nur weil 93 nebenan spielt?

      Wenn der "Kiezclub" bei Union rein möchte (und bereit wäre für umfangreiche Umbaumaßnahmen zu blechen) wäre das vielleicht ein Argument.
      Aber wenn es so geplant ist, wie in Deichschaf's Beispiel (egal ob es jetzt die Grand- oder Rasenfläche betrifft), betrifft es Falke 0.
      Kuschelkurs beenden, AfDler als Nazis benennen!
      #keinfußbreitdenfaschisten

      :wikinger:
    • Ich hab ja nur das geschrieben was mir gesagt wurde und das halt von offizieller Seite (wobei zu dem Zeitpunkt halt noch U23/Falke das Thema war). An der "wir wollen nur ein Team dazuholen"-Aussage ändert sich ja nichts, egal auf welchem Platz gespielt werden würde. Zu mal ja auch Union irgendwo spielen muss und wer weiß schon so genau ob die Kunstrasenplätze pünktlich fertigwerden. Bei HEBC hat sich das ja auch ordentlich gezogen.

    • Mausch IT-Services