Mausch IT-Services


Mitgliederversammlung des HSV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abbuter schrieb:

      Eine ist inzwischen auf jeden Fall sinniger. Wir hatten ja damals die zweite im Sommer beschlossen, weil sich die Mitgliederversammlungen wegen ellenlanger Diskussionen ewig in die Länge zogen, so dass sich eine ja sogar über drei Termine gezogen hat.
      Und genau dieser Grund liegt ja heute nicht mehr vor. Wenn ich überlege wie damals die CFHH (die SC Spitze in erster Reihe) Wahlkampf betrieben haben und Mitglieder der CFHH gezwungen wurden (Mitgliederliste beim Eingang zum CCH lag vor und wurde akribisch abgearbeitet) zur MV zu erscheinen, wird mir heute noch schlecht.
      Mit Bussen von Partys in Fallingborstel (RGF) usw. wurde das wie sie uns damals nannten Stimmvieh abgeholt. Danach wurde völlig besoffen im CCH randaliert und Anti Stimmung verbreitet, wer nicht erschien, dem wurde mit Ausschluss aus der CFHH oder einfach im Vorfelde mit körperlicher Gewalt gedroht. Und ja, es wurden im Nachhinein tatsächlich 2 mir bekannten CFHH Mitgliedern nach einem Attest gefragt da sie an diesem Tag arbeiten mussten.

      Da Gott sei dank! diese Zeiten vorbei sind, wundert es mich nicht, das heute nur 145 Mitglieder anwesend waren.

      Die handelnden Personen werden unseren Kutter schon wieder flott bekommen! :priester:
      Ihr werdet uns nicht los! :effe:

      Tick Tack Tick Tack, wir gehen euch weiter auf den Sack!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1887 HH-JUNG 1887 ()

    • Mausch IT-Services

    • HSV per Mail schrieb:

      Informationen zur Mitgliederversammlung am Sonntag, den 08. Januar 2017






      Liebe HSV-Mitglieder,


      am kommenden Sonntag, den 08. Januar 2017 findet in der Volksbank Arena,
      Ballsporthalle, Hellgrundweg 50, die Ordentliche Mitgliederversammlung
      des HSV e.V. statt. Die Tagesordnung und Anträge können über den
      folgenden Link abgerufen werden:


      Mitgliederversammlung Tagesordnung und Anträge.


      Um einen ordnungsgemäßen und reibungslosen Ablauf sicherzustellen,
      bitten wir alle Mitglieder, folgende Informationen aufmerksam zu lesen:
      • Alle Mitglieder benötigen für den Einlass ihren aktuellen Mitgliedsausweis sowie einen Lichtbildausweis. Das Stimmrecht ist nicht übertragbar und kann nur von Mitgliedern persönlich vor Ort auf der Mitgliederversammlung wahrgenommen werden.
      • Einlass zur Versammlung ist ab 09:00 Uhr. Wir bitten alle Teilnehmer um eine rechtzeitige Anreise. Beginn der Mitgliederversammlung ist um 11:00 Uhr.
      • Alle Mitglieder, die am 08. Januar 2017 mindestens 16 Jahre alt sind und vor dem 08. Juli 2016 in den HSV e.V. eingetreten sind, sind stimmberechtigt. Sollten diese Bedingungen nicht zutreffen, können Sie der Versammlung als Mitglied nur beiwohnen ohne abzustimmen.
      • Beim Einlass wird der Mitgliedsausweis geprüft und der Lichtbildausweis kontrolliert. Danach werden alle erforderlichen Unterlagen (Stimmkarte, Stimmheft) ausgegeben.
      • Beim Verlassen des Präsenzbereichs sind alle ausgehändigten Wahlunterlagen abzugeben.
      • Natürlich sind auch Gäste willkommen. Sofern ausreichend Kapazitäten vorhanden sind und die Mitglieder Gäste zulassen, erhalten diese nach Veranstaltungsbeginn die Möglichkeit, sich am Sonderschalter als Gast anzumelden und die Versammlung zu verfolgen. Hierfür ist ein Lichtbildausweis erforderlich.
      • Der Zugang zur Versammlung ist barrierefrei, es werden außerdem auch Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung stehen.
      • Beachten Sie bitte, dass das Mitbringen von alkoholischen Getränken und/oder Glasflaschen bzw. Porzellanflaschen nicht erlaubt ist.
      • Im hinteren Bereich der Versammlungshalle wird es ein Catering geben. Hier erhalten Mitglieder gegen Vorlage ihrer Verzehrmarken zwei Getränke und eine Mahlzeit. Die Verzehrmarken bekommen alle Mitglieder bei der Einlasskontrolle. Weitere Snacks und Getränke werden zum Verkauf angeboten.
      • Am Eingangsbereich wird es Taschen und Personenkontrollen geben.
      • Parkmöglichkeiten bieten die Parkplätze Grau und Rot, für die von der Firma FRG Hansa eine Parkgebühr in Höhe von 7,00 Euro erhoben wird.Die Anfahrtsbescheibung zur Volksbank Arena finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass es durch eine Parallelveranstaltung in der anliegenden Barclaycard Arena (Beginn 13.00 Uhr / Einlass ab 11.00 Uhr) zu einem erheblichen Verkehrsaufkommen rund um die Arena kommen kann. Wir empfehlen die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (S-Bahnhaltestelle Stellingen + Bus Linie 22 Richtung Blankenese bis Hellgrundweg oder S-Bahnhaltestelle Eidelstedt).
      • Für die ordnungsgemäße Durchführung der Mitgliederversammlung sorgen viele Mitarbeiter des HSV. Bei Fragen können Sie sich gerne an diese wenden.
      Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


      Hamburger SV
      hsv-ev.de/news/newsdetail/deta…-mitgliederversammlung-2/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fiete06 ()

    • Mausch IT-Services

    • Du Schlaumeier schrieb:

      Bin gespannt, wie über den Antrag von Reinhard Hupfer entschieden wird...
      Ich gehe davon aus das eine Abwahl stattfinden wird. Unser "neue Gruppierung" wird genug Leute vor Ort haben um den ersten Schritt der Mitsprache wieder zu erlangen. Die haben leider einen langen Atem und geben "ihren" HSV so schnell nicht auf, da wird jede sich bietende Möglichkeit genutzt wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen.
      Ein z.B. Südschwede und seine Freunde scharren doch jetzt schon mit den Hufen und können diesen Tag kaum noch erwarten.

      Lassen wir uns überraschen. :cyb:
      Ihr werdet uns nicht los! :effe:

      Tick Tack Tick Tack, wir gehen euch weiter auf den Sack!



    • 1887 HH-JUNG 1887 schrieb:

      Du Schlaumeier schrieb:

      Bin gespannt, wie über den Antrag von Reinhard Hupfer entschieden wird...
      Ich gehe davon aus das eine Abwahl stattfinden wird. Unser "neue Gruppierung" wird genug Leute vor Ort haben um den ersten Schritt der Mitsprache wieder zu erlangen. Die haben leider einen langen Atem und geben "ihren" HSV so schnell nicht auf, da wird jede sich bietende Möglichkeit genutzt wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen.Ein z.B. Südschwede und seine Freunde scharren doch jetzt schon mit den Hufen und können diesen Tag kaum noch erwarten.

      Lassen wir uns überraschen. :cyb:
      Ich gehe davon aus, daß Südschwede und seine Kumpels damit nicht so viel zu tun haben. Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle, das kann ich nicht genau sagen, glaube ich aber eher nicht. Die Realos um Heinkel und Rogalla sind die, die dahinter stecken und mit denen haben die Ultras nichts am Hut
    • Fiete06 schrieb:

      1887 HH-JUNG 1887 schrieb:

      Ich gehe davon aus das eine Abwahl stattfinden wird. Unser "neue Gruppierung" wird genug Leute vor Ort haben um den ersten Schritt der Mitsprache wieder zu erlangen. Die haben leider einen langen Atem und geben "ihren" HSV so schnell nicht auf, da wird jede sich bietende Möglichkeit genutzt wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen.Ein z.B. Südschwede und seine Freunde scharren doch jetzt schon mit den Hufen und können diesen Tag kaum noch erwarten.
      Lassen wir uns überraschen. :cyb:
      Ich gehe davon aus, daß Südschwede und seine Kumpels damit nicht so viel zu tun haben. Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle, das kann ich nicht genau sagen, glaube ich aber eher nicht. Die Realos um Heinkel und Rogalla sind die, die dahinter stecken und mit denen haben die Ultras nichts am Hut

      Südschwede schrieb:

      Am 08.01. wird der Aufstand geprobt und das ist auch gut so, es wird Zeit, dass der gemeine Fan die Arbeit wieder in die Hände nimt, Reclaim the Game
      :cyb:
      Ihr werdet uns nicht los! :effe:

      Tick Tack Tick Tack, wir gehen euch weiter auf den Sack!



    • Mausch IT-Services

    • 1887 HH-JUNG 1887 schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      1887 HH-JUNG 1887 schrieb:

      Ich gehe davon aus das eine Abwahl stattfinden wird. Unser "neue Gruppierung" wird genug Leute vor Ort haben um den ersten Schritt der Mitsprache wieder zu erlangen. Die haben leider einen langen Atem und geben "ihren" HSV so schnell nicht auf, da wird jede sich bietende Möglichkeit genutzt wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen.Ein z.B. Südschwede und seine Freunde scharren doch jetzt schon mit den Hufen und können diesen Tag kaum noch erwarten.
      Lassen wir uns überraschen. :cyb:
      Ich gehe davon aus, daß Südschwede und seine Kumpels damit nicht so viel zu tun haben. Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle, das kann ich nicht genau sagen, glaube ich aber eher nicht. Die Realos um Heinkel und Rogalla sind die, die dahinter stecken und mit denen haben die Ultras nichts am Hut

      Südschwede schrieb:

      Am 08.01. wird der Aufstand geprobt und das ist auch gut so, es wird Zeit, dass der gemeine Fan die Arbeit wieder in die Hände nimt, Reclaim the Game
      :cyb:

      Fiete06 schrieb:

      Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle
      :cyb:
    • Fiete06 schrieb:

      1887 HH-JUNG 1887 schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      1887 HH-JUNG 1887 schrieb:

      Ich gehe davon aus das eine Abwahl stattfinden wird. Unser "neue Gruppierung" wird genug Leute vor Ort haben um den ersten Schritt der Mitsprache wieder zu erlangen. Die haben leider einen langen Atem und geben "ihren" HSV so schnell nicht auf, da wird jede sich bietende Möglichkeit genutzt wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen.Ein z.B. Südschwede und seine Freunde scharren doch jetzt schon mit den Hufen und können diesen Tag kaum noch erwarten.
      Lassen wir uns überraschen. :cyb:
      Ich gehe davon aus, daß Südschwede und seine Kumpels damit nicht so viel zu tun haben. Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle, das kann ich nicht genau sagen, glaube ich aber eher nicht. Die Realos um Heinkel und Rogalla sind die, die dahinter stecken und mit denen haben die Ultras nichts am Hut

      Südschwede schrieb:

      Am 08.01. wird der Aufstand geprobt und das ist auch gut so, es wird Zeit, dass der gemeine Fan die Arbeit wieder in die Hände nimt, Reclaim the Game
      :cyb:

      Fiete06 schrieb:

      Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle
      :cyb:
      Wie oben schon geschrieben: Lassen wir uns überraschen. :D und :cyb:

      @Steffen44 , Ja... auch einen :cyb: ? :D
      Ihr werdet uns nicht los! :effe:

      Tick Tack Tick Tack, wir gehen euch weiter auf den Sack!



    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Fiete06 schrieb:

      Ich gehe davon aus, daß Südschwede und seine Kumpels damit nicht so viel zu tun haben. Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle, das kann ich nicht genau sagen, glaube ich aber eher nicht. Die Realos um Heinkel und Rogalla sind die, die dahinter stecken und mit denen haben die Ultras nichts am Hut
      Das eine nicht, dass andere schon?
      Philipp Kohlhöfer: Falls Deutschland wirklich ausstirbt, wäre es schön, wenn die Idioten zuerst verschwinden.
    • Mausch IT-Services

    • Universum schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      Ich gehe davon aus, daß Südschwede und seine Kumpels damit nicht so viel zu tun haben. Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle, das kann ich nicht genau sagen, glaube ich aber eher nicht. Die Realos um Heinkel und Rogalla sind die, die dahinter stecken und mit denen haben die Ultras nichts am Hut
      Das eine nicht, dass andere schon?
      beide haben nichts miteinander zu tun.

      Das schließt nicht aus, daß das Ziel des einen auch für den anderen interessant ist. Allerdings sind die Supporters auf der Seite Meiers
    • Fiete06 schrieb:

      Universum schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      Ich gehe davon aus, daß Südschwede und seine Kumpels damit nicht so viel zu tun haben. Vielleicht schwimmen sie mit auf der Welle, das kann ich nicht genau sagen, glaube ich aber eher nicht. Die Realos um Heinkel und Rogalla sind die, die dahinter stecken und mit denen haben die Ultras nichts am Hut
      Das eine nicht, dass andere schon?
      beide haben nichts miteinander zu tun.
      Das schließt nicht aus, daß das Ziel des einen auch für den anderen interessant ist. Allerdings sind die Supporters auf der Seite Meiers
      Zu allererst geht es (mir) darum, dass du das Eine beurteilen kannst, das Andere nicht?

      Dann sag mir doch bitte welche Ziele der Südschwede und Kumpels und welche Ziele die Realos um Heinkel und Rogalla haben. Das ist mir bisher noch nicht so ganz klar. Sind die stark voneinander abweichend?

      Ich bin mir sehr sicher (wenn es nicht vorher entschieden ist), dass Jens Meier gefragt wird, ob er für den Aufsichtsratsvorsitz zur Verfügung steht. Und auf die Antwort bin ich sehr gespannt.
      Philipp Kohlhöfer: Falls Deutschland wirklich ausstirbt, wäre es schön, wenn die Idioten zuerst verschwinden.
    • Universum schrieb:

      Ich bin mir sehr sicher (wenn es nicht vorher entschieden ist), dass Jens Meier gefragt wird, ob er für den Aufsichtsratsvorsitz zur Verfügung steht. Und auf die Antwort bin ich sehr gespannt.
      Die Antwort würde mich auch interessieren. Zum einen gibt es die klare Ansage seines Arbeitgebers, zum anderen den Antrag auf Abwahl des Präsidiums. Ich denke, die Frage nach dem AR-Vorsitz in der AG kann und wird erst nach der Mitgliederversammlung beantwortet. Sollte Meier dann noch Präsident des e.V. sein und damit einen Sitz im AR der AG haben, glaube ich nicht, dass er den Vorsitz übernimmt. Sein Engagement bei der HPA ist kein Nebenjob und die Ansage war recht deutlich. Nicht nur die Stadt Hamburg als sein Arbeitgeber nervt der Einsatz für den HSV, auch die Firmen im Hafen sehen das vorsichtig ausgedrückt "kritisch". Der Hafen und die Hamburger Reedereien stecken seit Jahren in der Krise und der gute Herr Meier verwendet viel Zeit und Energie für den HSV. Das mag nicht jeder :acute: . Bleibt er Präsident und nimmt er den AR Vorsitz dennoch an, hat er mMn etwas die Bodenhaftung und den Blick für die Realität verloren.

      "Auf eines können sich fast alle seine Kritiker einigen: Meier habe wohl manchmal Wichtigeres zu tun. Dieser Satz ist eine Art Code für etwas, was sie Meier im Hafen übel nehmen: seinen Einsatz beim HSV. Meier trägt nicht nur eine Rautenjacke (dezent, Schwarz auf Schwarz), hat seit 26 Jahren eine Dauerkarte und seit 17 Jahren einen auf seinen Namen reservierten Tisch im VIP-Bereich des Stadions, er ist auch Präsident des HSV e. V., der für Volleyballer, Handbiker oder Mutter-Kind-Turnen zuständig ist. Und er sitzt im Aufsichtsrat der HSV Fußball AG, der Profifußball-Abteilung." Quelle: zeit.de/2016/47/jens-meier-chef-hamburger-hafen/seite-3
      Prost !
    • Mausch IT-Services

    • Universum schrieb:

      Zu allererst geht es (mir) darum, dass du das Eine beurteilen kannst, das Andere nicht?

      Dann sag mir doch bitte welche Ziele der Südschwede und Kumpels und welche Ziele die Realos um Heinkel und Rogalla haben. Das ist mir bisher noch nicht so ganz klar. Sind die stark voneinander abweichend?
      Während "Südschwede & seine Kumpels" eher der "Notforsale"-Gruppierung zuzuordnen sind, sind die "Realos" klare Verfechter von HSVPlus. Und man kann sich leicht ausrechnen, daß sie schon recht verschieden in ihren generellen Ansichten sind. Das kann ich beurteilen.

      Das schließt aber nicht aus, daß unter Umständen beide Seiten Meier absägen wollen. Das kann ich nicht unbedingt beurteilen. Ich weiß nicht, wie Südschwede zu Meier steht.

      Der Supportersclub steht allerdings eher zu Meier, da sie in ihm einen guten eV-Präsidenten sehen. Also die Abteilungsleitung.