Mausch IT-Services


Viertelfinale: Deutschland - Italien / 6:5 i. E. (0:0, 1:1, 1:1).

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mausch IT-Services

    • Welcher Spieler hat euch bislang am ehesten enttäuscht ?

      Bei mir ist es Özil. Da habe ich einfach viel mehr erwartet.
      Zudem würde Hector mit seinen Flanken sehr gut zum HSV passen. Aber die Defensivarbeit ist beim LV auch wichtiger.
      Abstiegskampf und Abstiegskrampf. Mal wieder.
    • Mausch IT-Services

    • tzadoz schrieb:

      Welcher Spieler hat euch bislang am ehesten enttäuscht ?
      Müller, da er schon oft gezeigt hat, dass er es deutlich besser kann. Özil und Götze spielen zwar auch unter ihren Möglichkeiten, enttäuschen mich aber nicht, da sie schon vor 2 Jahren zu den schwächeren deutschen Spielern des Turniers gehörten.
    • Mausch IT-Services

    • TreZ schrieb:

      Müller, da er schon oft gezeigt hat, dass er es deutlich besser kann.
      ... wenn er Lahm hinter sich hat. :D

      Khedira, Schürle und Poldi könnten noch ne Schüppe drauflegen.
      Bei dem Rest muss der Trainer gucken, dass er die Leute bestmöglich in's Spiel bringt ...

      Ich hoffe ja auf die Sane-Überraschung gegen die Pizzabäcker.
      Punk's not dead, it just sucks now.
    • Mausch IT-Services

    • Tschingili, Mafiatortenbäcker 8-)
      "Ich besuch dich oft an unserer alten Stelle,
      wo wir träumten, was wir irgendwann mal sind,
      Hauptsache reich und wenig Sorgen, keine Ängste...
      und manchmal hör ich dich lachen dort im Wind.
      Als wär's gestern, dass wir hier gewesen sind."
      Alex Diehl
    • Mausch IT-Services

    • alle die Özil als den schlechtesten empfinden kann ich nur nahe legen mal die Erwartungen herunterzuschrauben.

      Der Junge bereitet Tore vor und keiner sieht es oder will es sehen. Hauptsache ein Buhmann suchen. Eigentlich traurig das immer nur nach dem Negativen gesucht wird.

      Und wenn wir schon dabei sind... Müller ist häufig von 3 Mann umzingelt. Achtetvmal drauf. Die Gegner wissen was passiert, wenn sie Müller aus den Augen lassen. Was meint ihr wohl warum Draxler so oft frei steht. Den kennt keiner. So hat Müller damals in Afrika übrigens auch angefangen.

      Jogi schafft es immer wieder für Überraschungen auf dem Platz zu sorgen. Genauso wie Argentinien z.B. den Götze nicht auf dem Schirm hatte.
    • Mausch IT-Services

    • Indernet schrieb:

      alle die Özil als den schlechtesten empfinden kann ich nur nahe legen mal die Erwartungen herunterzuschrauben.

      Der Junge bereitet Tore vor und keiner sieht es oder will es sehen. Hauptsache ein Buhmann suchen. Eigentlich traurig das immer nur nach dem Negativen gesucht wird.
      Das sehe ich ganz anders. Für mich ist Özil kein Buhmann, sondern ein Spieler mit exzellenten Fähigkeiten, der eine starke Saison bei Arsenal hinter sich hat. Von einem solchen Spieler muss man nun mal gewisse Leistungen erwarten können, das muss der Anspruch sein. Auf mich wirkt es auch in diesem Turnier so, als spiele er unter seinen Möglichkeiten, was sehr schade ist. Der Junge kann viel, viel mehr und ich würde es ihm natürlich gönnen, wenn er es noch häufiger zeigen würde.
    • Wenn ich schon wieder lese, dass Löw vielleicht mit Dreierkette spielen lassen will... Wenn 5!!!! Verteidiger mit 3 IVs und zwei AVs spielen, dann ist es eine Fünferkette!!!! Dieses Märchen von offensiverem System will ich einfach nicht mehr hören, weil es einfach Quatsch ist!

      Dennoch finde ich Fünferketten für die Zukunft (auch für den HSV) absolut interessant, da man defensiv deutlich besser steht und bei guten AVs trotzdem viele Spieler vorne hat beim Angriff.
      Ich mache es wie die anderen, reite auf meinem bunten Einhorn durch die Welt und sehe alles rosa-rot... Seit Jahren alles beim HSV verteidigt, nun mit kritischer Stimme nach den letzten Monaten, schon wird man als Dauernörgler abgestempelt. Geiles Forum.

      Und alles nur, weil ich meinen Verein liebe... :ndh:
    • Und irgendwann darf der mittlere IV sich freier bewegen und soll Lücken stopfen.
      Nennen wir ihn doch ... :gruebel: ... freier Mann oder ... :gruebel: ... weil es gegen Italien geht...Libero oder so.
      Ja, das klingt gut. Libero.
      Ein freier Mann, der sich auch ins Spiel nach vorne einschalten darf.
      Der Jogi erfindet den Fußball neu, alle Achtung.
      Keiner mag uns, keiner mag uns, keiner mag uns, scheißegal!
      Wir sind Hamburg, Super Hamburg, wir sind Hamburg, immer da!!

      "Go for the eyes, Boo! Go for the eyes!"
      LOL

      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Mausch IT-Services

    • Indernet schrieb:

      alle die Özil als den schlechtesten empfinden kann ich nur nahe legen mal die Erwartungen herunterzuschrauben.

      Der Junge bereitet Tore vor und keiner sieht es oder will es sehen. Hauptsache ein Buhmann suchen. Eigentlich traurig das immer nur nach dem Negativen gesucht wird.

      Und wenn wir schon dabei sind... Müller ist häufig von 3 Mann umzingelt. Achtetvmal drauf. Die Gegner wissen was passiert, wenn sie Müller aus den Augen lassen. Was meint ihr wohl warum Draxler so oft frei steht. Den kennt keiner. So hat Müller damals in Afrika übrigens auch angefangen.

      Jogi schafft es immer wieder für Überraschungen auf dem Platz zu sorgen. Genauso wie Argentinien z.B. den Götze nicht auf dem Schirm hatte.
      Özil ist bis jetzt auch der passsicherste Spieler der EM und er hat bei weitem nicht nur Alibipässe gespielt

      andykue schrieb:

      Wenn ich schon wieder lese, dass Löw vielleicht mit Dreierkette spielen lassen will... Wenn 5!!!! Verteidiger mit 3 IVs und zwei AVs spielen, dann ist es eine Fünferkette!!!! Dieses Märchen von offensiverem System will ich einfach nicht mehr hören, weil es einfach Quatsch ist!

      Dennoch finde ich Fünferketten für die Zukunft (auch für den HSV) absolut interessant, da man defensiv deutlich besser steht und bei guten AVs trotzdem viele Spieler vorne hat beim Angriff.
      Die Dreierkette mit zwei hochstehenden AV kann offensiver oder defensiver sein, je nachdem, wie sie interpretiert wird.

      Diese ganzen Systemfragen halte ich eh für extrem überbewertet. Huub wurde mal gefragt, warum er als Holländer nicht mal ein schönes offensiver 4-3-3 spielen lassen könnte. Seine Antwort war: Systeme haben nichts damit zu tun, wie offensiv man spielt. Ich kann mit einem 4-3-3 defensiver spielen lassen, als mit einem 4-5-1, wenn ich es will und umgekehrt. Das spielt keine Rolle.
      Auch viele HSV-Fans wünschen sich, daß wir anstelle des 4-2-3-1 mit einem 4-4-2 spielen. Zwei Stürmer, das muß ja offensiver sein. Dann möchte ich aber jeden daran erinnern, daß der klassische italienische Catenaccio auch nichts weiter als ein defensiv ausgerichtetes 4-4-2 ist