Mausch IT-Services


Kyriakos Papadopoulos

    • Mausch IT-Services

    • Projektleiter schrieb:

      Belastungssteuerung.....ich weiß schon wer sich jetzt angesprochen fühlt! 8-) :victory:
      Nicht durch das Ereignis an sich, sondern jetzt durch deinen Satz. Was soll sowas? Muss man immer persönliche Brandherde aufmachen?

      Auch wenn es OT ist: Bei Wood geht es mir eher darum, dass wir auf der Position sowas von schlecht besetzt sind, weil es eigentlich nur funktioniert, wenn Wood a) spieltauglich ist und b) seine Leistung abruft. Die Alternativen sind leider dermaßen weit entfernt vom Niveau her, dass bei mir halt die Alarmglocken angehen, wenn ich lese, dass er im Training geschont wurde. Schöner wäre es, wenn man es sich erlauben könnte, dass so ein Spieler auch im Spiel geschont wird, wenn er einen Tag vorher nach einer langen Reise zurückgekommen ist. Und gerade Wood gilt ja nicht als so verletzungsanfällig, da ist es halt auch ein Unterschied zu Papadopoulos, wo man jede Aktion befürwortet, die seinen Körper schützen könnte.

      Früher gab es so etwas nicht, oder? :gruebel:
      Ich mache es wie die anderen, reite auf meinem bunten Einhorn durch die Welt und sehe alles rosa-rot... Seit Jahren alles beim HSV verteidigt, nun mit kritischer Stimme nach den letzten Monaten, schon wird man als Dauernörgler abgestempelt. Geiles Forum.

      Und alles nur, weil ich meinen Verein liebe... :ndh:
    • andykue schrieb:

      Projektleiter schrieb:

      Belastungssteuerung.....ich weiß schon wer sich jetzt angesprochen fühlt! 8-) :victory:
      Nicht durch das Ereignis an sich, sondern jetzt durch deinen Satz. Was soll sowas? Muss man immer persönliche Brandherde aufmachen?
      Auch wenn es OT ist: Bei Wood geht es mir eher darum, dass wir auf der Position sowas von schlecht besetzt sind, weil es eigentlich nur funktioniert, wenn Wood a) spieltauglich ist und b) seine Leistung abruft. Die Alternativen sind leider dermaßen weit entfernt vom Niveau her, dass bei mir halt die Alarmglocken angehen, wenn ich lese, dass er im Training geschont wurde. Schöner wäre es, wenn man es sich erlauben könnte, dass so ein Spieler auch im Spiel geschont wird, wenn er einen Tag vorher nach einer langen Reise zurückgekommen ist. Und gerade Wood gilt ja nicht als so verletzungsanfällig, da ist es halt auch ein Unterschied zu Papadopoulos, wo man jede Aktion befürwortet, die seinen Körper schützen könnte.

      Früher gab es so etwas nicht, oder? :gruebel:
      Moin Andy!

      Eigentlich meinte ich mit diesem Satz @Rheinmen und dieser ist alles andere als böse gemeint. ;)

      Grundsätzlich sage ich auch das es besser wäre, wenn man auf Nati-Elf Reisen mit einer anderen Lösung reagieren kann und in dem Fall dann Wood mal schont. Dieses funktioniert aber nur, wenn man halt einen ausgeglichenen Kader verfügt, wo halt der Eine locker vom Anderen ersetzt werden kann. Diesen "Luxus" gibt es aber mMn nur bei Bayern und mit Abstrichen beim BVB oder Hoffenheim. Unlängst war am WE oft zu lesen, dass sich auch andere Funktionäre bzgl der Nati-Spiele und derer Ansetzung beschwert haben und so eine Abstellung ist nun mal wirklich belastend.

      Der Großteil der Liga hat damit zu kämpfen und man kommt somit gar nicht an den Regenerations-Maßnahmen vorbei.

      Ich verstehe deine Gedanken aber denke, dass die Verantwortlichen aufgrund der Belastungen im jeden Fall richtig handeln und lieber unter der Woche den einen oder anderen Spieler in den Kon/Fit- Raum schicken, um Ihn dann am We ausgeruht aufs Feld schicken zu können.
    • Mausch IT-Services

    • andykue schrieb:

      Projektleiter schrieb:

      Belastungssteuerung.....ich weiß schon wer sich jetzt angesprochen fühlt! 8-) :victory:

      Früher gab es so etwas nicht, oder? :gruebel:
      Ich bin mir fast sicher, dass es so etwas wie Regeneration für erhöhte Belastungen auch schon gab. Was aber natürlich extrem anders ist, ist die Intensität in den Spielen und vor allem die Häufigkeit der Einsätze. Rundum ist alles schneller, kompakter, intensiver geworden und somit steigt auch der Anteil der Belastungssteuerung.....

      Wollen wir hoffen, dass der HSV bereits schon jetzt seine "dicken" Verletzungen :S hinter sich hat und wir in Zukunft davon verschont bleiben.
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Arschkeks schrieb:

      nach der gelben zahnlos, aber trotzdem noch mit wichtigen zweikämpfen...
      Erste Halbzeit Zusammenprall mit Bürki im 5'er. Bürki Knie hoch und Faust in Papas Gesicht. Jeder andere wäre mit Rippenprellung und ausgeschlagenem Zahn vom Platz gegangen. Papa steht auf und geht weg, während Bürki die "Attacke" im 5'er beim Schiri reklamieren möchte. Schiri winkt ab... Da war Papa alles andere als zahnlos... Tier, rrrroooaaarrrr :victory: . Nach der Gelben hat er sich zurecht auf die wesentlichen Zweikämpfe konzentriert und sich ansonsten etwas zurückgenommen.
      Prost !
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Eigentlich solides Spiel, aber den Ausflug vor dem 0:2 hätte er sich wirklich schenken können. Da unmotiviert in den Dortmunder Strafraum zu laufen und seine Position aufzugeben war schon ziemlich sinnlos. Von mir aus in der 80., aber doch nicht bei 0:1 nach 60 Minuten. Kann am WE gegen seinen Ex-Verein ja Abbitte in Form eines Kopfballtores leisten. Wir bräuchten mal wieder Standardtore.
    • Neu

      schleichmichel schrieb:

      Eigentlich solides Spiel, aber den Ausflug vor dem 0:2 hätte er sich wirklich schenken können. Da unmotiviert in den Dortmunder Strafraum zu laufen und seine Position aufzugeben war schon ziemlich sinnlos. Von mir aus in der 80., aber doch nicht bei 0:1 nach 60 Minuten. Kann am WE gegen seinen Ex-Verein ja Abbitte in Form eines Kopfballtores leisten. Wir bräuchten mal wieder Standardtore.
      Hatte ich mich auch gewundert. Da ich in 25A stand und somit das Spiel ganz gut vor mir hatte, hatte ich direkt da angemerkt, dass es jetzt natürlich doof sei, dass Papadopoulos so weit vorne ist, weil dadurch hinten einer fehlt. Ergebnis bekannt. :sauer:
      Ich mache es wie die anderen, reite auf meinem bunten Einhorn durch die Welt und sehe alles rosa-rot... Seit Jahren alles beim HSV verteidigt, nun mit kritischer Stimme nach den letzten Monaten, schon wird man als Dauernörgler abgestempelt. Geiles Forum.

      Und alles nur, weil ich meinen Verein liebe... :ndh:
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      wild Gesten....und wenn es wichtig wurde, dann stand auch er falsch.

      Wozu haben wir 2 IV, wenn der einzige gegnerische Stürmer im Fünfer frei steht?

      Auch bei Volland standen wir zentraldefensiv nicht richtig.

      Sorry, 80 Minuten war das gut - der Rest war spielentscheidend.

      Gleiches gilt für Mavraj.
    • Neu

      grottenkick schrieb:

      wild Gesten....und wenn es wichtig wurde, dann stand auch er falsch.

      Wozu haben wir 2 IV, wenn der einzige gegnerische Stürmer im Fünfer frei steht?

      Auch bei Volland standen wir zentraldefensiv nicht richtig.

      Sorry, 80 Minuten war das gut - der Rest war spielentscheidend.

      Gleiches gilt für Mavraj.
      Achso, weil wir 3 Gegentore kassiert haben, muss Papadopoulos automatisch als IV Mitschuld sein? Sorry, aber wenn du das Spiel gesehen hättest, würdest du bemerken, dass Papadopoulos dermaßen viele Löcher stopfen musste, weil seine Nebenleute einfach Mist gebaut haben. Gerade der erste Volland-Treffer ist dafür das Paradebeispiel, da versucht er noch alles, um den Schuss zu verhindern, obwohl zwei HSVer deutlich näher standen und hätten eingreifen müssen.

      Aber kritisiere mal ruhig weiterhin unsere einzigen Lichtblicke...
      Ich mache es wie die anderen, reite auf meinem bunten Einhorn durch die Welt und sehe alles rosa-rot... Seit Jahren alles beim HSV verteidigt, nun mit kritischer Stimme nach den letzten Monaten, schon wird man als Dauernörgler abgestempelt. Geiles Forum.

      Und alles nur, weil ich meinen Verein liebe... :ndh:
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      andykue schrieb:

      weil wir 3 Gegentore kassiert haben, muss Papadopoulos automatisch als IV Mitschuld sein? Sorry, aber wenn du das Spiel gesehen hättest,
      mein Urteil kommt daher, dass ich das Spiel gesehen habe.
      Da stehen 2 IV, haben keinen Gegenspieler und der einzig richtige Stürmer im Strafraum kann den Ball in aller Seelenruhe annehmen.
      Trotzdem stark von Volland
    • Neu

      grottenkick schrieb:

      wild Gesten....und wenn es wichtig wurde, dann stand auch er falsch.

      Wozu haben wir 2 IV, wenn der einzige gegnerische Stürmer im Fünfer frei steht?

      Auch bei Volland standen wir zentraldefensiv nicht richtig.

      Sorry, 80 Minuten war das gut - der Rest war spielentscheidend.

      Gleiches gilt für Mavraj.
      nicht ernst zu nehmen die Aussage....
      er hat sich reingehauen- trotz früher gelber Karte-
      hat (viel) mehr als alle anderen gemacht... und
      wurde teilweise von seinen Nebenleuten im Stich
      gelassen!!!
      There's a thin line between love and hate
      Wider divide that you can see between good and bad
      There's a grey place between black and white
      But everyone does have the right to choose the path that he takes
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Früher wären Mathenia , Sakai und Mavraj ohne Kopf vom Feld geschlichen :seufz: Papa hätte sie ihnen abgerissen .
      Papa hat das Monster schlafen geschickt .
      Manchester United ohne Sir Alex fühlt sich falsch an . ( Michael Owen )


      Die Antworten liegen in mir , sagte Alice lächelnd , als sie durch den Spiegel trat .
    • Neu

      Thorhawk schrieb:

      Früher wären Mathenia , Sakai und Mavraj ohne Kopf vom Feld geschlichen :seufz: Papa hätte sie ihnen abgerissen .
      Papa hat das Monster schlafen geschickt .
      Er hat gekämpft, aufgeweckt und irgendwann war er geschockt von den Unzulänglichkeiten seiner Mitspieler...
      Ich mache es wie die anderen, reite auf meinem bunten Einhorn durch die Welt und sehe alles rosa-rot... Seit Jahren alles beim HSV verteidigt, nun mit kritischer Stimme nach den letzten Monaten, schon wird man als Dauernörgler abgestempelt. Geiles Forum.

      Und alles nur, weil ich meinen Verein liebe... :ndh: