Mergim Mavraj

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ithaqua schrieb:

      Bassmati schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      The Oracle schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      Dee schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      Ein IV, der erfahren ist und die Liga kennt. Kann also sofort helfen. Sowas brauchen wir!
      Und spricht er auch deutsch, Fiete??
      Geburtsort Hanau. muß nichts heißen, aber erhöht die Wahrscheinlichkeit
      Meine Frau stammt aus der Gegend. Dort wird alles mögliche gesprochen aber sicher kein Deutsch.
      Ist aber in der Nähe deutschsprachiger Gebiet. Zumindest näher als Albanien :nix:
      Im Süden wächst man naturgemäß mehrsprachig auf. Nich wie ihr elenden "Oxford"-Deutschen :cyb:
      Nur weil man ein paar Grunz-, Kehl-, und Würgelaute der Frühmenschen nicht abgelegt hat, ist das ja noch lange keine Sprache.
      In deiner Entwicklung deines Gehirns wurden auch einige "Evolutionssprünge" ausgelassen... EIn Phonetik-Kurs wäre doch was für dich. Nein - is keine Selbsthilfegruppe für Handysüchtige.... :jacki:
    • Kalle Grabowski schrieb:

      Dee schrieb:

      Hsvmaniac schrieb:

      Und ja man kann auch mal alte Spieler holen, aber dann tatsächlich ablösefrei, wie beispielsweise für spahic.
      "Ablösefrei" bekommst du nie einen Spieler. Wenn du die Ablöse nicht an den Verein bezahlen musst, gibst du es in Form eines Handgeldes an den Spieler.
      Korrekt, nur was meinst du passiert für die Wechselwilligkeit des Spielers hier? Der kommt zu gleichem Gehalt wie er in Köln hat?
      Mavraj hat die Raute im Herzen und hat schon als Kind in HSV-Bettwäsche geschlafen und davon geträumt, in der schönsten Stadt der Welt Fußball spielen zu dürfen. Er hat also genau die gleichen Motive beim HSV zu spielen, wie alle anderen Spieler von uns.
    • Kalle Grabowski schrieb:

      andykue schrieb:

      Hsvmaniac schrieb:

      klar hier geht es wieder nur gegen den Abstieg. Nächstes Jahr ist egal, bis wir dann im November wieder ohne punkte dastehen und das ganze Theater von vorne losgeht und es wieder nur gegen den Abstieg geht. Ist ein ewiger Kreislauf, und hat nichts mit konzeptueller Planung zu tun. aber natürlich jetzt geht es mal nur gegen den Abstieg, da wird genommen was man kriegt gezahlt was verlangt wird... :sleeping:
      Nee, stimmt, ein 20-jähriges Talent wird in Hamburg sicherlich eher die Leistung bringen und uns weiterhelfen.Ich denke, jeder hier hätte auch gerne einen Süle hier gesehen, aber irgendwie war das dummerweise nicht machbar...

      Kein Wunder, dass beim HSV nie Ruhe einkehrt, wenn über jeden Transfer gemeckert wird.
      ja dummerweise in Hamburg nicht machbar, da werden lieber die Tahs verhökert und sich über 7,5 Mio gefreut ....
      auch würde in Hamburg ein 24 jähriger Zweitligaspieler aus Honolulu nie einschlagen....
      Genau deswegen ist es ja so wichtig, das wir unseren Spielern mit Wiederverkaufswert (quasi die gesamte Offensive + Jung/Santos) ein stabiles sportliches Umfeld bieten können. Damit sie sich in Ruhe entwickeln und präsentieren können bis die Anfragen aus England für ~30 Millionen kommen, statt sie beim erstbesten Ruf aus Leverkusen für 7,5 gehen lassen zu müssen. Und genau das soll ein Transfer der Kategorie Mavraj bewirken: den anderen Spielern Stabilität verleihen. Dafür sind 1,8 Mio nicht zu viel.
    • Kevin Seeler schrieb:

      Er hat also genau die gleichen Motive beim HSV zu spielen, wie alle anderen Spieler von uns.
      Geld.
      +++Breaking News: Ende einer Kitz-Größe: Bambi tot in Hamburg gefunden+++Strafe für Brexit: EU verbannt Briten auf trostlose, verregnete Insel im Nordatlantik+++Biss die Boys: Kannibalin fiel Rap-Gruppe an +++Mord in Waschmittelfabrik: Killer vergräbt Schwiegermutter in Spee+++
    • Bassmati schrieb:

      Ithaqua schrieb:

      Bassmati schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      The Oracle schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      Dee schrieb:

      Fiete06 schrieb:

      Ein IV, der erfahren ist und die Liga kennt. Kann also sofort helfen. Sowas brauchen wir!
      Und spricht er auch deutsch, Fiete??
      Geburtsort Hanau. muß nichts heißen, aber erhöht die Wahrscheinlichkeit
      Meine Frau stammt aus der Gegend. Dort wird alles mögliche gesprochen aber sicher kein Deutsch.
      Ist aber in der Nähe deutschsprachiger Gebiet. Zumindest näher als Albanien :nix:
      Im Süden wächst man naturgemäß mehrsprachig auf. Nich wie ihr elenden "Oxford"-Deutschen :cyb:
      Nur weil man ein paar Grunz-, Kehl-, und Würgelaute der Frühmenschen nicht abgelegt hat, ist das ja noch lange keine Sprache.
      In deiner Entwicklung deines Gehirns wurden auch einige "Evolutionssprünge" ausgelassen... EIn Phonetik-Kurs wäre doch was für dich. Nein - is keine Selbsthilfegruppe für Handysüchtige.... :jacki:
      Linguistisch alternativ befähigt und humorlos. Hätte ich dich anders eingeschätz.
      Nächstes mal dann halt mit Smiley.
    • zwischen 1,8 und 2,5 Mio für eine sofortige in der Verteidigung in der Winterpause...Warum einige da meckern wollen, erschließt sich mir nicht...

      Ach ja, er hätte nur noch 6 Monate Vertrag...n dann können wir ja bis zum Sommer warten und schauen ob er gratis in Liga 2 kommt...
      Halten Sie eben das Salz, mein Aquarium klingelt gerade!
    • Der Situation und dem Zeitpunkt ein sehr angemessener Transfer. Perspektivisch auch nicht meine Wunschlösung. Aber keine Zukunft ohne Gegenwart. Von daher ist es völlig richtig, jemanden wie ihn zu holen, der zudem keinerlei oder zumindest wenig Eingewöhnungszeit benötigen wird.

      Warum ist denn einst der Transfer von Bochum zu uns nicht über die Bühne gegangen. Weiß das noch jemand?
      Danke, Hermann Rieger!

      :hsvklatschen: Immer erste Liga ... HSV! :hsvklatschen:

      :rauteanbet: Danke, Bruno Labbadia! :rauteanbet:
    • Aus meiner Sicht ein guter Transfer, der eine Baustelle in unserer Innenverteidigung schliessen kann. In dieser Lage ist mir ein 30 jähriger IV lieber, als ein 22 jähriges Talent. Man kann natürlich auch einen Spieler wie Mavraj niedermachen, bevor er überhaupt eine Sekunde für uns gespielt hat.
    • Dee schrieb:

      hsv-alter schrieb:

      Stiflersmom schrieb:

      SmellsLikeHSV schrieb:

      Wird schon von seinen Kollegen verabschiedet. :)
      :welcome:
      zu frü, erst wenn es auf hsv.de steht :-D
      :welcome:
      :verbot: ;)
      so, ich glaube, wir befinden uns ab den frankfurt spiel ( 0:3 ) auf abschiedstour in der 1 liga :roll: :oops: :panik:
      vorsicht 2 liga, wir kommen mit großen schritten :mussweg: :mussweg: :mussweg: :gehirnschnecke:

      der countdown läuft: nur noch 22 21 20 19 18 Spiele in der 1 Liga, dann geht der dino in rente, und die uhr kann abgebaut werden ;(
    • Frösti schrieb:

      Die Ablöse holen wir vielfach durch den Klassenerhalt wieder rein. Und im Sommer holen wir Spieler, die uns weiterbringen und dem Leitbild entsprechen.

      Nicht nur durch den Klassenerhalt. Die Ablösesumme holt man irgendwann durch junge Spieler wieder rein, die sich entwickeln. Was bedeutet, dass man es nie 1 zu 1 betrachten darf, Mavraj sei zu alt und die 2 Mio wird man nie mehr zurückholen. Nein, die kriegt man dann von anderen Spielern wieder zurück - wenn man langfristig plant und auf die eigene Jugend setzt oder generell günstige Toptalente bekommt, die dann irgendwann für einen Mehrwert verkauft werden können.
      Bedeutet aber nicht, dass man krampfhaft nur noch nach jungen Spielern suchen sollte. Je nach Situation und was der Transfermarkt hergibt. Letzlich geht es immer um die Stärke des Einzelnen, die der Mannschaft und den Bedarf. Aber wenn man zwischen einem 22 Jährigen und einem 30 Jährigen entscheiden kann, holt man natürlich den jüngeren. Logisch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JLetschkoff ()

    • Da ich außer den HSV die anderen Clubs mehr oder weniger nur in den Highlights bzw. Konferenzen verfolge, habe ich mal ins "effzeh-forum" geschaut:

      Hier ist man sich natürlich einig, dass es ein echter Verlust ist, den sie hoffen durch einen mindestens gleichwertigen und jüngeren IV kompensieren zu können (Wimmer wird häufiger genannt).
      Besonders hervorgehoben wird seine Kopfballstärke, seine konstanten Leistungen sowie seine Sozialkompetenz, er scheint ein wirklich hohes Standing im Team inne zu haben und hält die Abwehr gut zusammen.
      Es wird jedoch von einigen angesprochen, dass in Stöger's Defensivsystem einfach jeder eine gute Figur macht und er Abwehrspieler wirklich gut entwickeln kann.
      Sie können sich vorstellen, dass er sich bei uns nicht so gut machen würde.
      Außerdem ab und an Probleme beim Rausrücken oder auch Orientierungslosigkeit wird ihm vorgeworfen, aber ihr wisst ja wie das in Foren so sein kann.
      Nichtsdestotrotz wird er nach Spielen öfters als "einer der besten Effzehler" betitelt.

      Man kann sicherlich sagen dass es für den kursierenden Preis ein guter Transfer sein würde.

      Mergim Mavraj im effzeh-forum