Mausch IT-Services


Mergim Mavraj

    • Mausch IT-Services

    • mopo hsv24 schrieb:

      [...]Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj.
      Auch wenn ich Gefahr laufe, mich auf einen Spieler und vor allem auf dessen Aussagen (die er sicherlich auch auf die Spitze treibt) einzuschießen: Aber genau so stelle ich mir mitunter auch bei Standards die Denkweise vor. "Naja, da turnen so viele im Strafraum herum, die fürs Tore schießen bezahlt werden. Da halte ich mich mal raus". Diese Denke kotzt mich so an. Null Verantwortung übernehmen, ohne Überzeugung Aufgaben wahrnehmen, die nicht zum Hauptbereich gehören. Keine Gier, aus einer Situation mehr zu machen, als drin ist.
      Danke, Hermann Rieger!

      :hsvklatschen: Immer erste Liga ... HSV! :hsvklatschen:

      :rauteanbet: Danke, Bruno Labbadia! :rauteanbet:
    • Mausch IT-Services

    • HSVfreak schrieb:

      mopo hsv24 schrieb:

      [...]Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj.
      Auch wenn ich Gefahr laufe, mich auf einen Spieler und vor allem auf dessen Aussagen (die er sicherlich auch auf die Spitze treibt) einzuschießen: Aber genau so stelle ich mir mitunter auch bei Standards die Denkweise vor. "Naja, da turnen so viele im Strafraum herum, die fürs Tore schießen bezahlt werden. Da halte ich mich mal raus". Diese Denke kotzt mich so an. Null Verantwortung übernehmen, ohne Überzeugung Aufgaben wahrnehmen, die nicht zum Hauptbereich gehören. Keine Gier, aus einer Situation mehr zu machen, als drin ist.
      Ist das nicht ein wenig überinterpretiert?: Mavraj versucht doch nur zu erklären, warum er sich keine Beurteilung über die Sturmschwäche erlaubt:
      (Edit: Eigentlich macht er sich auch "keine Gedanken", blockt nur die Mopo Frage ab und zieht nicht über seine Kollegen her)
      "Auch Verteidiger Mergim Mavraj macht sich dazu Gedanken: „Das ist eine gute Frage.(Anm.: Mopo fragt woran es liegt:"Woran hapert es? Entschlossenheit? Qualität? ") Ich möchte das den Jungs nicht absprechen, dass sie heiß sind und es erzwingen wollen. Überhaupt nicht. Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj und versprach: „Wir werden nicht aufgeben und daran arbeiten. Abschlüsse üben und weiter so couragiert auftreten, wie wir es in Dortmund gemacht haben. Dann bin ich überzeugt, dass wir das biegen werden.“ Mopo
    • AufmPlatz schrieb:

      HSVfreak schrieb:

      mopo hsv24 schrieb:

      [...]Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj.
      Auch wenn ich Gefahr laufe, mich auf einen Spieler und vor allem auf dessen Aussagen (die er sicherlich auch auf die Spitze treibt) einzuschießen: Aber genau so stelle ich mir mitunter auch bei Standards die Denkweise vor. "Naja, da turnen so viele im Strafraum herum, die fürs Tore schießen bezahlt werden. Da halte ich mich mal raus". Diese Denke kotzt mich so an. Null Verantwortung übernehmen, ohne Überzeugung Aufgaben wahrnehmen, die nicht zum Hauptbereich gehören. Keine Gier, aus einer Situation mehr zu machen, als drin ist.
      Ist das nicht ein wenig überinterpretiert?: Mavraj versucht doch nur zu erklären, warum er sich keine Beurteilung über die Sturmschwäche erlaubt:(Edit: Eigentlich macht er sich auch "keine Gedanken", blockt nur die Mopo Frage ab und zieht nicht über seine Kollegen her)
      "Auch Verteidiger Mergim Mavraj macht sich dazu Gedanken: „Das ist eine gute Frage.(Anm.: Mopo fragt woran es liegt:"Woran hapert es? Entschlossenheit? Qualität? ") Ich möchte das den Jungs nicht absprechen, dass sie heiß sind und es erzwingen wollen. Überhaupt nicht. Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj und versprach: „Wir werden nicht aufgeben und daran arbeiten. Abschlüsse üben und weiter so couragiert auftreten, wie wir es in Dortmund gemacht haben. Dann bin ich überzeugt, dass wir das biegen werden.“ Mopo
      Ja, ich überinterpretiere das. Ich weiß, dass er überspitzt. Dennoch spiegelt es schon das Gesamtbild wider. Ich denke, dass sich der Eindruck auch intern durchsetzt, dass man ja alles probiert hat. Läuferisch, kämpferisch, alles okay. Aber in unserer Situation reicht "okay" nicht. Da muss man im Kopf vielleicht den einen Schritt noch weitergehen. Den Willen, die Überzeugung aufbringen, Dinge zu erzwingen.
      Danke, Hermann Rieger!

      :hsvklatschen: Immer erste Liga ... HSV! :hsvklatschen:

      :rauteanbet: Danke, Bruno Labbadia! :rauteanbet:
    • HSVfreak schrieb:

      AufmPlatz schrieb:

      HSVfreak schrieb:

      mopo hsv24 schrieb:

      [...]Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj.
      Auch wenn ich Gefahr laufe, mich auf einen Spieler und vor allem auf dessen Aussagen (die er sicherlich auch auf die Spitze treibt) einzuschießen: Aber genau so stelle ich mir mitunter auch bei Standards die Denkweise vor. "Naja, da turnen so viele im Strafraum herum, die fürs Tore schießen bezahlt werden. Da halte ich mich mal raus". Diese Denke kotzt mich so an. Null Verantwortung übernehmen, ohne Überzeugung Aufgaben wahrnehmen, die nicht zum Hauptbereich gehören. Keine Gier, aus einer Situation mehr zu machen, als drin ist.
      Ist das nicht ein wenig überinterpretiert?: Mavraj versucht doch nur zu erklären, warum er sich keine Beurteilung über die Sturmschwäche erlaubt:(Edit: Eigentlich macht er sich auch "keine Gedanken", blockt nur die Mopo Frage ab und zieht nicht über seine Kollegen her)"Auch Verteidiger Mergim Mavraj macht sich dazu Gedanken: „Das ist eine gute Frage.(Anm.: Mopo fragt woran es liegt:"Woran hapert es? Entschlossenheit? Qualität? ") Ich möchte das den Jungs nicht absprechen, dass sie heiß sind und es erzwingen wollen. Überhaupt nicht. Wie gesagt, ich bin Defensivspieler – ich habe keine Ahnung, ich sehe das Tor nur von weitem“, sagte Mavraj und versprach: „Wir werden nicht aufgeben und daran arbeiten. Abschlüsse üben und weiter so couragiert auftreten, wie wir es in Dortmund gemacht haben. Dann bin ich überzeugt, dass wir das biegen werden.“ Mopo
      Ja, ich überinterpretiere das. Ich weiß, dass er überspitzt. Dennoch spiegelt es schon das Gesamtbild wider. Ich denke, dass sich der Eindruck auch intern durchsetzt, dass man ja alles probiert hat. Läuferisch, kämpferisch, alles okay. Aber in unserer Situation reicht "okay" nicht. Da muss man im Kopf vielleicht den einen Schritt noch weitergehen. Den Willen, die Überzeugung aufbringen, Dinge zu erzwingen.
      Die Mavraj Aussage dient aber Deiner Einschätzung mMn. nicht. Ist eine ungewohnte Herangehensweise von Dir, deshalb fiel es mir auf.
    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Freddy2609 schrieb:

      Ich verstehe einfach nicht, wie man so einen unfassbar schlechten Spieler immer wieder aufstellen kann.
      Und ich verstehe nicht, warum der HSV immer und immer wieder fast ausschließlich solche Spieler verpflichtet, die bei uns nur Grütze spielen.
      In den letzten Jahren saß praktisch kein Transfer. Man sollte sich doch mal hinterfragen, wieso über 90% aller Transfers komplett in die Hose gingen. Da sollte man zuerst ansetzen. Danach braucht man sich dann auch keine Gedanken über die Aufstellung zu machen, weil solche Spieler nicht mehr Teil der Mannschaft sind.
    • Neu

      Freddy2609 schrieb:

      Ich verstehe einfach nicht, wie man so einen unfassbar schlechten Spieler immer wieder aufstellen kann.
      In seiner Personalie sieht man das ganze Elend dieser Truppe. Er hat nicht im Ansatz das Niveau eines durchschnittlichen BuLi Kickers. Er spielt aber immer und immer wieder. Man setzt einem Pfeifer oder Ambrosius diesen Spieler vor die Nase. Hier hat für mich ein Hollerbach keinen Mut bewiesen. Wir haben sowieso keine Chance mehr, also sollten wir sie nutzen. Auch im Hinblick auf eine erneute Mannschaft darf er keine Rolle mehr spielen!
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Filou schrieb:

      Freddy2609 schrieb:

      Ich verstehe einfach nicht, wie man so einen unfassbar schlechten Spieler immer wieder aufstellen kann.
      Und ich verstehe nicht, warum der HSV immer und immer wieder fast ausschließlich solche Spieler verpflichtet, die bei uns nur Grütze spielen.In den letzten Jahren saß praktisch kein Transfer. Man sollte sich doch mal hinterfragen, wieso über 90% aller Transfers komplett in die Hose gingen. Da sollte man zuerst ansetzen. Danach braucht man sich dann auch keine Gedanken über die Aufstellung zu machen, weil solche Spieler nicht mehr Teil der Mannschaft sind.
      Ganz einfach: Weil der Kader nicht vernünftig zusammengesetzt ist und somit jeder überfordert mit seiner Aufgabe ist, weil diese mehr beinhaltet als man eigentlich kann.
      Ich mache es wie die anderen, reite auf meinem bunten Einhorn durch die Welt und sehe alles rosa-rot... Seit Jahren alles beim HSV verteidigt, nun mit kritischer Stimme nach den letzten Monaten, schon wird man als Dauernörgler abgestempelt. Geiles Forum.

      Und alles nur, weil ich meinen Verein liebe... :ndh: