Jens Todt / Sportdirektor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dr.Nietnagel schrieb:

      Was für ein Dilettant. Genau das war zu erwarten. Lebt der auf dem Mond? Jetzt erst ein Bild von der Mannschaft machen? Jeder Blinde mit Krückstock sieht, wo es der Mannschaft mangelt. Ich denke, dieser Star-Manager wird maximal 1b-Ware bekommen.
      Um richtig investigativ rüber zu kommen, gehört das "Star-Manager" in Anführungszeichen, damit man erkennt dass er sich anscheinend selbst diesen Titel gegeben hat, siehe Halilovic Artikel. Ansonsten kann man wahrscheinlich sogar froh sein, wenn es bei unserer Situation zu b-ware reicht...
    • Dr.Nietnagel schrieb:

      Was für ein Dilettant. Genau das war zu erwarten. Lebt der auf dem Mond? Jetzt erst ein Bild von der Mannschaft machen? Jeder Blinde mit Krückstock sieht, wo es der Mannschaft mangelt. Ich denke, dieser Star-Manager wird maximal 1b-Ware bekommen.
      Könnte mit Bild von der Mannschaft machen das persönliche mit den Spielern vor Ort sein?

      Das er mit Gidsol und anderen seit längerer Zeit Kontakt hatte ist wohl klar und hat er so geäussert.
      Ebenso das die einen DM suchen schwerpunkttechnisch, die IV Frage braucht man nicht explizit
      erörtern im Interview. Weiss jeder und braucht nur auf die reguläre Besetzung schauen.

      Bin nicht begeistert von Todt gewesen, aber das der erstmal einen Monat wirken darf ohne gleich in der vollen Kritik zu stehen solltest Du ihm zugestehen :D
      Zweite Liga, Hamburg ist dabei!
    • AnDerTheker schrieb:

      HeiseMilch schrieb:

      Vor Weihnachten hieß es man sei mit einigen Gesprächen schon sehr weit, jetzt sagt Todt, dass es keine Sofortverstärkungen gebe, weil er sich erst ein Bild von der Mannschaft machen muss. Da hätte er ja vielleicht auch seinen Urlaub verkürzen können.
      Seinen Urlaub hat er ja angeblich abgebrochen und vielleicht sagt er ja, dass man sich nicht zwingend verstärken muss, um die Verhandlungsposition nicht zu schwächen :nix:
      Ich finde es nett (wenn auch etwas naiv), wenn man unseren Verantwortlichen gute Absichten unterstellt. Jedoch würde ein solches Denken nach der Freistellung von Spahic keinen Sinn mehr machen, da jetzt jeder weiss, dass wir händeringend insbesondere mehrere Innenverteidiger benötigen. Beim HSV wird im Moment leider viele falsch gemacht und ich befürchte, dass wir dieses Jahr fällig sind.
    • HeiseMilch schrieb:

      Vor Weihnachten hieß es man sei mit einigen Gesprächen schon sehr weit, jetzt sagt Todt, dass es keine Sofortverstärkungen gebe, weil er sich erst ein Bild von der Mannschaft machen muss. Da hätte er ja vielleicht auch seinen Urlaub verkürzen können.
      Ich glaube ja eher, dass er a) nicht von Didis weiteren vorbereiteten Transfers überzeugt ist und/oder b) Heribert bereits jetzt die finanziellen Daumenschrauben (Unabhängigkeit von Kühne) angezogen hat.

      Kurzum...Heribert und Todt nutzen die knappe Zeit für die Suche nach weiteren sportlichen und finanziellen Schnäppchen wie Mavraj.

      Möge es ihnen gelingen... :pray: .

      Denn ansonsten suchen wir wohl in Kürze wieder neues Führungspersonal, welches uns zum Wiederaufstieg führt.
      :still:
      "Gott hat ein Problem!" MEIN HSV LEIDER AUCH!
    • anstatt die scheisse mit frankfurt oder ksc oder wer auch immer zu machen sollten die verantwortlichen endlich fürn hsv den arsch aufreissen und die mannschaft sinnvoll und schnell zu verstärken ... dauert net mehr lang und das spiel in vw findet statt.lass doch die frankfurter labern es geht allein um den hsv!!! PUNKT
    • klar muß er sich ein bild machen.... und Klempner isser auch nicht. :D
      ich glaube, er ist nicht der schlechteste (team, nachwuchs)....aber seine transfers liegen bei fifty/fifty.
      deshalb brauchen wir zusätzlich einen kaderplaner.
      es steht und fällt alles mit den transfers.
      FfM holt z.b. 4 neue (für kleines geld). alle hauen hin und werden bereits für höheres gehandelt.
    • Steffen44 schrieb:

      Wie kann man eine 0815-Standardfloskel wie "Bild von der Mannschaft machen " nur so sezieren ? :lol: :lol: :lol:

      Mir ging es eigentlich darum, dass Aussagen aus dem letzten Jahr darauf hindeuteten Transfers ständen schon kurz vor dem Abschluss und nun wird gesagt man bräuchte noch Zeit.
      Ausserdem ist die Situation mit nur zwei Innenverteidigern mehr als unbefriedigend.
    • Ich erwarte mir vom Sporti Jens Todt eigentlich nicht viel und lasse es auf mich zukommen.

      Was würde ich mir wünschen ist eine andere Frage.

      Wenn Bruchhagen konsolidiert und Todt das alleinige letztendliche Sagen hat, würde ich mir folgendes wünschen.

      Aus seiner Freiburger Zeit kennt er sicherlich noch Streich. Deswegen würde ich mir wünschen ein 4 Augen Gespräch
      und sollte Streit zusagen, keine Vertragsverlängerung für Gisdol und Vorstellung im Sommer von Streich.

      Egal wie es bis Sommer unter Gisdol läuft.

      Rückfragen bei positiven Verlauf unter Gisdol warum der Trainer gewechselt wird, würde ich beantworten mit Überzeugung zu Streich, der den Verein mit wenigen Mitteln und auch gerade mit der eigenen Jugend voranbringen kann.


      Jeder sollte mittlerweile wissen, daß die Wunden von Beiersdorfer verursacht sehr gross sind und das schließen dieser nicht mit neuen Geldaufnahmen, sondern durch sportlichen Erfolg und teuren Verkäufen eigener Spieler repariert werden können.

      Gisdol traue ich konstant sehr wenig zu und die Probleme werden kommen mit Ihm.
      Zweite Liga, Hamburg ist dabei!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kalle Grabowski ()

    • Barbar-S schrieb:

      es geht um nicht-abstieg.
      gelingt der, wird man mit MG verlängern. ob das positiv ist, wage ich zu bezweifeln.
      er hat nur ein system.
      Streich heuert hier NIEMALS an.
      Genau diese Automatismen muss man durchbrechen um nich den gleichen Scheiss wie DB zu verzapfen.

      Und warum sollte ein Streich nicht anheuern? Viele Sätze zum HSV scheinst von dem noch nicht gehört zu haben.

      Verfolgst die Interviews nicht ne?
      Zweite Liga, Hamburg ist dabei!
    • noch einer mit meinungsmonopol.
      was/wie hat er denn zum HSV geäußert?
      der ist vom typ her so, dass er dort machen kann was willst du.relativ unaufgeregtes Freiburg.sehr überschaubar.
      aber ein sturkopf.
      schon die medien hier würden ihm nicht behagen.
    • Barbar-S schrieb:

      noch einer mit meinungsmonopol.
      was/wie hat er denn zum HSV geäußert?
      der ist vom typ her so, dass er dort machen kann was willst du.relativ unaufgeregtes Freiburg.sehr überschaubar.
      aber ein sturkopf.
      schon die medien hier würden ihm nicht behagen.
      Mit meinungsmonopol? Wohl eher dein Ding ! Lies dir mal deinen bestimmenden Satz !

      Streich heuert hier NIEMALS an

      Wer hat jetzt Meinungsmonopol? Meine vorausgegangenden Sätze mit ? an Dich oder dein NIEMALS Satz?
      Zweite Liga, Hamburg ist dabei!
    • du wolltest doch schreiben, was er nun zum HSV geäußert hat.
      ich schätze das eben so ein:
      der hat da ein alleinstellungs-dings, auch eigtl das alleinige sagen.
      man ist quasi von ihm abhängig.der ist auch nicht einfach. man läßt ihn aber machen trotz diverser schrullen.
      er käme hier wegen der vielen aufgeregtheiten gar nicht klar.
    • Barbar-S schrieb:

      du wolltest doch schreiben, was er nun zum HSV geäußert hat.
      ich schätze das eben so ein:
      der hat da ein alleinstellungs-dings, auch eigtl das alleinige sagen.
      man ist quasi von ihm abhängig.der ist auch nicht einfach. man läßt ihn aber machen trotz diverser schrullen.
      er käme hier wegen der vielen aufgeregtheiten gar nicht klar.
      Habe nirgends geschrieben das ich es dir mitteilen wollte
      Zweite Liga, Hamburg ist dabei!
    • Barbar-S schrieb:

      naja...du bist nicht der einzige, dem es nicht so um die sache zu gehen scheint.
      Vater dicker HSV Fan? Sätze wie ...Hamburg hat mich ja nicht gefragt bei Vertragsverlängerung....

      mopo.de/sport/trainer-des-sc-f…n-grosser-hsv-fan--882118

      „Mein Vater ist seit Kindestagen großer HSV-Fan“, erzählte der 49-Jährige, und häufig habe er mit seinem Alten Herrn über dessen Leidenschaft für die „Rothosen“ geredet: „Und wenn du dann mit ihm über den Hamburger SV sprichst, dann merkst du schon, was das war und was das ist, welche Bedeutung dieser Verein hat“, so Streich.
      Freiburgs Trainer erinnerte sich daran, dass im Büro seines Vaters über dem Schreibtisch ein HSV-Poster hing: „Das habe ich ihm sogar geschenkt, und es war sicher nicht das unliebste Geschenk, was er bekommen hat.“
      – Quelle: mopo.de/882118 ©2017

      Das war 2015

      badische-zeitung.de/sport/scfr…er-hsv-fan--57033255.html

      von 2012
      Zweite Liga, Hamburg ist dabei!