Mausch IT-Services


23. Spieltag: HSV - Bayer 04 Leverkusen // 1:2 (0:1)

    • Neu

      Bin gerade aufgewacht und sehe das Hertha-ergebnis. Na wunderbar, das heisst, heute geht's um alles. Drecks-Berliner. Noch ne halbe Stunde vor mich hindösen und schnell eine Schwedisch-Lektion wiederholen, dann gehts los. Hamburg, ich komme. Kommando Heimsieg
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Das witzige ist, wir haben (zumindest Platz 16) immer noch in eigener Hand.
      Jetzt 2 Siege und man bekommt auch die Köpfe der Spieler wieder frei und stärkt den Glauben an den Klassenerhalt.

      Nur es fällt einem aktuell schwer daran zu Glauben
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Tja ein Sieg war sowieso Pflicht und nun nach dem Sieg von Mainz und dem mittlerweile sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz sowieso. Es muss quasi jedes Spiel gewonnen werden, die Frage ist nur wie das ansatzweise funktionieren soll. Ich hab den Abstieg noch nie so realistisch angesehen. Wird eng.
      :hsvtop:
    • Neu

      Shady schrieb:

      Aufgeben ist keine Option
      Aufgeben ist niemals eine Option.
      Ich bleibe lieber optimistisch, dann geht es mir bis zum Ende ganz gut. Die Pessimisten dürfen sich gerne jetzt schon täglich das Leben schwer machen, es wird ihnen auch nicht viel besser oder schlechter am Ende gehen.

      Wir halten die Liga.
    • Neu

      malde1887 schrieb:

      Tja ein Sieg war sowieso Pflicht und nun nach dem Sieg von Mainz und dem mittlerweile sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz sowieso. Es muss quasi jedes Spiel gewonnen werden, die Frage ist nur wie das ansatzweise funktionieren soll. Ich hab den Abstieg noch nie so realistisch angesehen. Wird eng.
      Also gehst du davon aus, dass Mainz in den verbleibenden 11 spielen mindestens 9 mal gewinnt?
      Man muss nicht verschweigen, dass es wirklich schlecht ausschaut, aber jede Rechnerei vor dem 31-32. Spieltag macht einen bloß verrückt und sonst nichts.
      Reduzier' mich nicht auf meinen Körper, meine Schuhe waren teuer!
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Seit dem Mainz Sieg ist der Abstieg ganz nah und so realistisch wie lange nicht mehr - was beim HSV schon etwas heißen muss. Der FC ist nun entgültig weg (hätten dann auch gleich die Punkte bei uns lassen können). Wenn die Truppe heute nichts gegen Leverkusen reißt wir es ganz ungemütlich in Bremen die sich entgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden könnten und uns den Gnadenschuss geben würden. Umso wichtiger ist es, heute alles rauszuhauen was man irgendwie hat. Ich wünsche mir Überlebenskampf bis zu letzten Sekunde und das nicht erst am letzten Spieltag (da man diese Saison bereits weg sein könnte).

      (01. Minute) 0:1 Bailey
      (60. Minute) 1:1 Kostic
      (90. Minute) 2:1 Waldschmidt
      :hsvtop:
    • Neu

      malde1887 schrieb:

      Seit dem Mainz Sieg ist der Abstieg ganz nah und so realistisch wie lange nicht mehr - was beim HSV schon etwas heißen muss. Der FC ist nun entgültig weg (hätten dann auch gleich die Punkte bei uns lassen können). Wenn die Truppe heute nichts gegen Leverkusen reißt wir es ganz ungemütlich in Bremen die sich entgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden könnten und uns den Gnadenschuss geben würden. Umso wichtiger ist es, heute alles rauszuhauen was man irgendwie hat. Ich wünsche mir Überlebenskampf bis zu letzten Sekunde und das nicht erst am letzten Spieltag (da man diese Saison bereits weg sein könnte).

      (01. Minute) 0:1 Bailey
      (60. Minute) 1:1 Kostic
      (90. Minute) 2:1 Waldschmidt
      Wie soll Waldschmidt treffen, wenn er nicht im Kader ist ?(
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Ach kommt, Leute. 9 Spiele ohne Sieg reichen doch.

      Eder04 schrieb:

      malde1887 schrieb:

      Seit dem Mainz Sieg ist der Abstieg ganz nah und so realistisch wie lange nicht mehr - was beim HSV schon etwas heißen muss. Der FC ist nun entgültig weg (hätten dann auch gleich die Punkte bei uns lassen können). Wenn die Truppe heute nichts gegen Leverkusen reißt wir es ganz ungemütlich in Bremen die sich entgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden könnten und uns den Gnadenschuss geben würden. Umso wichtiger ist es, heute alles rauszuhauen was man irgendwie hat. Ich wünsche mir Überlebenskampf bis zu letzten Sekunde und das nicht erst am letzten Spieltag (da man diese Saison bereits weg sein könnte).

      (01. Minute) 0:1 Bailey
      (60. Minute) 1:1 Kostic
      (90. Minute) 2:1 Waldschmidt
      Wie soll Waldschmidt treffen, wenn er nicht im Kader ist ?(
      Modernes Fußballmärchen. In der verzweifeltsten Stunde des HSV wechselt sich der abgestürzte Wolfsburg-Held selbst ein, macht den Siegtreffer und jubelt erneut sympathisch unbeholfen, bevor er wieder in der Versenkung verschwindet. Gänsehaut.
      "De Bröne hat man mich in Sachsen auch schon genannt" (Patrick Owomoyela)
    • Neu

      Enno 68 schrieb:

      Bin mir ziemlich sicher,das wir nach dem ganzen Spitzen des Gegners heute punkten.
      Sollte das nicht so sein,haben die Spieler die Botschaft nicht verstanden.
      oder der Gegner war einfach besser (ist ja nicht so, dass wir da unten stehen, weil die Mannschaft nicht will, es mangelt meist ja nicht am Einsatz, sondern schlicht an der Qualität)
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      abausb schrieb:

      Enno 68 schrieb:

      Bin mir ziemlich sicher,das wir nach dem ganzen Spitzen des Gegners heute punkten.
      Sollte das nicht so sein,haben die Spieler die Botschaft nicht verstanden.
      oder der Gegner war einfach besser (ist ja nicht so, dass wir da unten stehen, weil die Mannschaft nicht will, es mangelt meist ja nicht am Einsatz, sondern schlicht an der Qualität)
      Schon richtig.Aber wir müssen nicht besser sein,hatten wir schon.
      Wir müssen nur das passende Ergebnis erzielen.
    • Neu

      ThommyH schrieb:

      Das witzige ist, wir haben (zumindest Platz 16) immer noch in eigener Hand.
      Jetzt 2 Siege und man bekommt auch die Köpfe der Spieler wieder frei und stärkt den Glauben an den Klassenerhalt.

      Nur es fällt einem aktuell schwer daran zu Glauben
      Das glaubst Du doch selbst nicht?!

      Nicht einmal die zwei Auftaktsiege zu Saisonbeginn haben uns doch was genützt. 9 von 10 Mannschaften die so starten, schaffen zumindest eine kleine Serie oder legen gar eine "Überraschungssaison" mit Europapokaleinzug hin. Nur die Mannschaft Nummer 10 stolpert mal wieder über ihre eigene Unfähigkeit... :sauer: .

      Ach was rege ich mich noch auf..., dieser Verein ist auf und neben dem Platz tot. Mir tut es nur leid, dass der Holler noch mit in diesen Todesstrudel gerät.
      Der Herzog:

      "Ich bin ein ehrlicher Gangster."
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      krümel81 schrieb:



      Ach was rege ich mich noch auf..., dieser Verein ist auf und neben dem Platz tot. Mir tut es nur leid, dass der Holler noch mit in diesen Todesstrudel gerät.
      Realistisch betrachtet, da ist die Rettung ja immer noch möglich, der Abstieg aber sehr wahrscheinlich. Ich bin froh, einen Handwerker wie Hollerbach derzeit in dieser Position zu wissen. Auch den etwaigen Start in Liga 2 darf man nicht verpennen, da gilt es Vorarbeit zu leisten. Dass er große Namen aussortiert und auf kleine setzt, es deutet an, zweigleisiges Denken ist bereits sein Thema...
      "Uns zieht niemand den Elbsegler vom Kopf,.....Elbsegler vom Kopf,....Elbsegler vom Kopf!"
      :verehr: (Music by Lennon/McCartney)
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      andykue schrieb:

      bluejay schrieb:

      Müssen eigentlich, nach dem Bremen und Stuttgart 6 bzw. 7 Punkte enteilt sind, gewinnen um wenigsten Punktgleich mit Mainz, die wohl in Berlin verlieren werden, zu sein.
      So wie ich unsere Konkurrenz kenne, wird Berlin da auch mal für ihr eigentlich schlechtes Spiel bestraft und Mainz gewinnt dort überraschend. :sauer:
      Wir müssen einfach selbst unsere Punkte sammeln, dann wird es am Ende auch reichen, da müssen wir gar nicht so auf die Konkurrenz schauen. Aber das alleine wird schon schwer genug.


      Ich möchte gern diesen sehr guten und sehr richtigen Beitrag nochmal zitieren.

      Der User hat bereits ALLES relevante gesagt.
      Er hat sogar genau das prophezeit, was gestern passiert ist: MAINZ GEWINNT IN BERLIN.


      Es sieht ganz ganz finster aus.


      Wenn Leverkusen schlecht und Hamburg gut spielt, dann reicht es für ein torarmes Remis.

      Und nach dem gestrigen Spiel ist ehrlich gesagt auch ein Sieg nicht mehr so viel wert.
    • Neu

      Ich habe auch gerade erst erfahren, dass Mainz gestern gewonnen hat und der Abstand zum Relegationsrang somit aktuell 6 Punkte beträgt. Und leider befürchte ich, dass dieser Abstand heute Abend nicht geringer werden wird. Bezeichnend für den HSV in der momentanen Situation wäre, wenn er ein vernünftiges Spiel machen würde, sich aber keine klaren Torchancen herausspielen kann und Leverkusen in den entscheidenden Momenten einfach wacher und qualitativ besser ist und das Spiel gewinnt.