Mögliche Verpflichtungen für die Abwehr

    • Universum schrieb:

      FAZ schrieb:

      Peters will es nicht hinnehmen, dass Winter-Zukäufe sein müssen, wenn bei den Profis jemand ausfällt, wie zuletzt in der Innenverteidigung. Dort versucht sich ab sofort der Kölner Mergim Mavraj, 1,6 Millionen Euro teuer. Gisdol habe ihn täglich gefragt, ob er einen Akteur für diese Rolle im Nachwuchs habe, erzählt Peters in seinem Büro in der Arena, aber er habe ablehnen müssen, weil es auf dieser Position noch niemanden gegeben habe: „Ich bin total ungeduldig, aber gerade bei Kindern und Jugendlichen muss man die Balance sehen - da gibt es Schule, Elternhaus, Fußball, Freizeit. Nur weil man dran zieht, wächst Gras nicht schneller. Aber auch wir haben natürlichen Druck, denn unsere Ziele in den Bereichen Strategie und Qualitätssteigerung stehen oft den Zielen des Tagesgeschäfts gegenüber.“
      :alter:
      Finde es generell :hermann: , dass unser Trainer den direkten Weg geht und Peters fragt, ob ein Jungspund aus den unteren Ligen das Zeug hat, sofort in die Bresche zu springen. Wenn Peters dann Nein sagt, ist das nun mal so, aber es zeigt mir, dass wir mit MG den Trainer haben, der künftig auch mal den ein oder anderen Jungspund von der Leine lässt!! :hermann: :hermann: :hermann:
      25.Mai: HSV plus
    • Icky schrieb:

      Gefunden auf Transfermarkt.de:

      Quelle: Futebol - UOL Esporte
      "Wölfe" wollen weitere Verstärkungen: Ein Kandidat soll Aymen #Abdennour sein (#FCValencia, auch #HSV-Interesse an ihm). [Kicker] #WOB

      Im Kicker von Morgen steht er wurde dem HSV angeboten, ob der HSV interessiert es geht nicht aus dem Artikel hervor.

      transfermarkt.de/aymen-abdenno…214/page/1#anchor_2360376
      Beim Afrikacup, hilft also nicht sofort, mit 27 Jahren schon gereift und mit 10 Mio Marktwert laut TM.de bestimmt nicht ganz günstig. Ich persönlich schätze die Wahrscheinlichkeit eher als gering ein.
    • Vieleicht auch nur eine künstlich gestreute Ablenkung und es kommt jemand, mit dem niemand rechnet.

      Und ja, da steckt sehr viel Hoffnung drin.

      Mit so Halbinvaliden wie Badstuber, Papa und Subotic kann ich mich einfach nicht anfreunden. Mir wäre es lieber es kommt jemand, der dauerhaft spielt und zusammen mit Mavraj unsere neue, stabile IV für die nächsten Jahre stellt.
      "Kein Schwanz ist so hart wie das Leben!" ©Horst Schimanski
    • Warten wir doch erstmal ab, was die Mannschaften die nun vor uns stehen noch Investieren und an Transfers tätigen.
      Wir stehen nun leider mal hinten an und müssen uns um die Krümel bemühen - wobei es einige interessante wenn auch
      risikoreiche Krümel gibt - einen davon werden wir uns für die IV schnappen - was das MF angeht wird es eine Überraschung
      geben - da bin ich mir sicher.
    • Druzil schrieb:

      Vieleicht auch nur eine künstlich gestreute Ablenkung und es kommt jemand, mit dem niemand rechnet.

      Und ja, da steckt sehr viel Hoffnung drin.

      Mit so Halbinvaliden wie Badstuber, Papa und Subotic kann ich mich einfach nicht anfreunden. Mir wäre es lieber es kommt jemand, der dauerhaft spielt und zusammen mit Mavraj unsere neue, stabile IV für die nächsten Jahre stellt.

      Sehe ich genauso! Insbesondere wenn man bedenkt, dass eingespielte IV meist einzelne Scgwächen gemeinsam ausbügeln können...

      Die drei genannten Spieler haben doch zuletzt fünf Spiele am Stück gemacht, da gab es noch die Deutsche Mark!
    • Neu

      Marc1980 schrieb:

      ThommyH schrieb:

      Laut Matz ab, hat Beiersdorfer bei Subotic alles vorbereitet, dieser wundert sich nun, dass er vom HSV nichts mehr hört.
      Angeblich weil Bruchhagen nicht so viel Geld in die Hand nehmen möchte
      Ich finde völlig zu recht....Was sollen wir mit so einem verletzungsanfälligen Spieler.
      So langsam wäre ich froh, wenn überhaupt irgendjemand kommt... In 1 1/2 Wochen geht die Bundesliga wieder los, wir sind in akuter Abstiegsgefahr und haben gerade mal 2!!!!! IVs! Im Sommer haben viele gewarnt, dass man nicht mit 3 IVs in eine Saison gehen kann, nun haben wir noch einen weniger.

      Und wenn jetzt jetzt das Sparen angefangen wird, ist das komplett falsche Zeitpunkt, da man dann für die richtigen Transfers Zeit braucht.

      Ich dachte, Gisdol entscheidet mehr oder weniger, welche Spieler geholt werden sollen, damit diese komplett in sein System passen?!

      Die Wolfsburger haben bereits 4 Neuzugänge, diese sind dann in 1 1/2 Wochen bereits halbwegs akklimatisiert und wir müssen hoffen, dass sich kein IV bis dahin verletzt? Und danach kommt das enorm wichtige Spiel gegen Ingolstadt, das unbedingt gewonnen wird. Gerade das Spiel können wir nicht herschenken, nur weil wir mit wenigen Mitteln viel erreichen wollen. Ein Abstieg wäre deutlich teurer als 1, 2 Spieler, die vielleicht etwas zu teuer sind.
      :protest: Gegen jegliche Spieler-Rückholaktionen! :protest:

      :hsvdino: :hsvschild: :hsvsieger: :hsvschild: :hsvdino:


      Punkte, die bisher schon fehlen: 6
    • Neu

      Marc1980 schrieb:

      ThommyH schrieb:

      Laut Matz ab, hat Beiersdorfer bei Subotic alles vorbereitet, dieser wundert sich nun, dass er vom HSV nichts mehr hört.
      Angeblich weil Bruchhagen nicht so viel Geld in die Hand nehmen möchte
      Ich finde völlig zu recht....Was sollen wir mit so einem verletzungsanfälligen Spieler.
      was anderes ist aber nicht zu bekommen :floeten:

      na ja, sparen wir uns eben in die 2 liga :mussweg:
      so, ich glaube, wir befinden uns ab den frankfurt spiel ( 0:3 ) auf abschiedstour in der 1 liga :roll: :oops: :panik:
      vorsicht 2 liga, wir kommen mit großen schritten :mussweg: :mussweg: :mussweg: :gehirnschnecke:

      der countdown läuft: nur noch 22 21 20 19 18 Spiele in der 1 Liga, dann geht der dino in rente, und die uhr kann abgebaut werden ;(
    • Neu

      andykue schrieb:

      Marc1980 schrieb:

      ThommyH schrieb:

      Laut Matz ab, hat Beiersdorfer bei Subotic alles vorbereitet, dieser wundert sich nun, dass er vom HSV nichts mehr hört.
      Angeblich weil Bruchhagen nicht so viel Geld in die Hand nehmen möchte
      Ich finde völlig zu recht....Was sollen wir mit so einem verletzungsanfälligen Spieler.
      So langsam wäre ich froh, wenn überhaupt irgendjemand kommt... In 1 1/2 Wochen geht die Bundesliga wieder los, wir sind in akuter Abstiegsgefahr und haben gerade mal 2!!!!! IVs! Im Sommer haben viele gewarnt, dass man nicht mit 3 IVs in eine Saison gehen kann, nun haben wir noch einen weniger.
      Und wenn jetzt jetzt das Sparen angefangen wird, ist das komplett falsche Zeitpunkt, da man dann für die richtigen Transfers Zeit braucht.

      Ich dachte, Gisdol entscheidet mehr oder weniger, welche Spieler geholt werden sollen, damit diese komplett in sein System passen?!

      1. Die Wolfsburger haben bereits 4 Neuzugänge, diese sind dann in 1 1/2 Wochen bereits halbwegs akklimatisiert und wir müssen hoffen, dass sich kein IV bis dahin verletzt? Und danach kommt das enorm wichtige Spiel gegen Ingolstadt, das unbedingt gewonnen wird. Gerade das Spiel können wir nicht herschenken, nur weil wir mit wenigen Mitteln viel erreichen wollen.
      2. Ein Abstieg wäre deutlich teurer als 1, 2 Spieler, die vielleicht etwas zu teuer sind.
      1. Die Wolfsburger haben aber auch 40 Mio für Draxler eingenommen. Wo bleibt denn unser Finanzierungsverkauf? Mit den 2,5 Mio für Cleber kommen wir nicht weit, zumal schon 1,8 für Mavraj wieder weg sind.
      2. Richtig, nur haben wir von den "etwas zu teuer" schon 7-8 auf´m Platz rumrennen, bzw. sitzen auf der Bank / Tribüne. Auf Dauer ist sowas auch nicht finanzierbar.

      Wenn wir uns halbwegs finanziell gesunden wollen, müssen erst Lassogga / Halilovic weg, bevor wir selbst zuschlagen können.
    • Neu

      hsv-alter schrieb:

      Marc1980 schrieb:

      ThommyH schrieb:

      Laut Matz ab, hat Beiersdorfer bei Subotic alles vorbereitet, dieser wundert sich nun, dass er vom HSV nichts mehr hört.
      Angeblich weil Bruchhagen nicht so viel Geld in die Hand nehmen möchte
      Ich finde völlig zu recht....Was sollen wir mit so einem verletzungsanfälligen Spieler.
      was anderes ist aber nicht zu bekommen :floeten:
      na ja, sparen wir uns eben in die 2 liga :mussweg:
      Vielleicht ist er dann auch wieder fit....

      Aber ich frage mich schon warum das immer irgendwelche mehr oder weniger "prominenten" Spieler sein müssen.

      Das ist für mich versagen des Scoutings. Es gibt auch günstigere Spieler die ihre Leistung abliefern können.
    • Neu

      Schroeder1887 schrieb:

      andykue schrieb:

      Marc1980 schrieb:

      ThommyH schrieb:

      Laut Matz ab, hat Beiersdorfer bei Subotic alles vorbereitet, dieser wundert sich nun, dass er vom HSV nichts mehr hört.
      Angeblich weil Bruchhagen nicht so viel Geld in die Hand nehmen möchte
      Ich finde völlig zu recht....Was sollen wir mit so einem verletzungsanfälligen Spieler.
      So langsam wäre ich froh, wenn überhaupt irgendjemand kommt... In 1 1/2 Wochen geht die Bundesliga wieder los, wir sind in akuter Abstiegsgefahr und haben gerade mal 2!!!!! IVs! Im Sommer haben viele gewarnt, dass man nicht mit 3 IVs in eine Saison gehen kann, nun haben wir noch einen weniger.Und wenn jetzt jetzt das Sparen angefangen wird, ist das komplett falsche Zeitpunkt, da man dann für die richtigen Transfers Zeit braucht.

      Ich dachte, Gisdol entscheidet mehr oder weniger, welche Spieler geholt werden sollen, damit diese komplett in sein System passen?!

      1. Die Wolfsburger haben bereits 4 Neuzugänge, diese sind dann in 1 1/2 Wochen bereits halbwegs akklimatisiert und wir müssen hoffen, dass sich kein IV bis dahin verletzt? Und danach kommt das enorm wichtige Spiel gegen Ingolstadt, das unbedingt gewonnen wird. Gerade das Spiel können wir nicht herschenken, nur weil wir mit wenigen Mitteln viel erreichen wollen.
      2. Ein Abstieg wäre deutlich teurer als 1, 2 Spieler, die vielleicht etwas zu teuer sind.
      1. Die Wolfsburger haben aber auch 40 Mio für Draxler eingenommen. Wo bleibt denn unser Finanzierungsverkauf? Mit den 2,5 Mio für Cleber kommen wir nicht weit, zumal schon 1,8 für Mavraj wieder weg sind.2. Richtig, nur haben wir von den "etwas zu teuer" schon 7-8 auf´m Platz rumrennen, bzw. sitzen auf der Bank / Tribüne. Auf Dauer ist sowas auch nicht finanzierbar.

      Wenn wir uns halbwegs finanziell gesunden wollen, müssen erst Lassogga / Halilovic weg, bevor wir selbst zuschlagen können.
      1. Es wurde bereits vorher berichtet und auch jetzt hat Kühne noch einmal untermauert, dass er helfen würde. Und bei diesen Darlehen ist das Rückzahlrisiko momentan ja mehr als gering...
      2. Achso, jetzt liegt das finanzielle Problem an zwei Spielern? Sehr interessant... Und Lasogga abgeben und dann? Dann hoffen wir, dass Wood immer spielen kann, denn sonst hätten wir nur noch Gregoritsch?

      Finanziell gesunden kann man sich nur über lange Zeit und genau diese haben wir in dieser Winterpause nicht. Wir sind bei zwei Positionen komplett unterbesetzt und diese Lücken müssen schnellst möglich ausgefüllt werden.

      Der Kader hat in der Hinrunde sowohl gezeigt, was in ihm steckt, aber auch was die Probleme sind, wenn 1, 2 Spieler aus dem Defensivverbund ausfallen. Die Finanzen angehen kann Bruchhagen bitte ab Sommer, wenn der Nichtabstieg feststeht.

      Wenn wir jetzt wegen ein paar Millionen Einsparungen absteigen, verlieren wir deutlich mehr Millionen...
      :protest: Gegen jegliche Spieler-Rückholaktionen! :protest:

      :hsvdino: :hsvschild: :hsvsieger: :hsvschild: :hsvdino:


      Punkte, die bisher schon fehlen: 6