Mausch IT-Services


Wo landet der HSV am Ende der Saison?

    • Fak t ist gegen oben wird es wenig Luft geben gegen unten haben wir viel Plstz
      gute neue Spieler werden Stand aktuell kaum beim HSV unterschreiben und dier
      Nachwuchs ist halt ein Risikobereich zumal die Bundesligakonkurrenz und die Aufsteiger genau so zumindest
      locker auf Augenhöhe sind oder weit entfernt um mal die Bayern zu erwähnen.
      ich erwarte das wir uns erneut unter den letzten 5 Mannschaften einreihen und wir dürfen wieder darauf
      setzen wir können Abstieg -:))
      aber es gibt auch eine gute Nachricht, gelingt endlich der zähe Aufbau und die Erneuerung haben wir Potential
      die nächsten Jahre wieder ins gesicherte Mittelfeld zu gelangen
      an den treuen Fans liegt es auf keinen Fall!
      und nur falls die Aktion "Stopp aller Neuverpflichtungen" aus "völlig unerklärlichen Gründen" schief geht
      werden die hohen Herren da oben jegliche Schuld von sich weisen und erklären, ihre Gründe waren reiflich
      überlegt und wohl abgewogen, na ja ....-:))

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schwarzer Korsar ()

    • Mausch IT-Services

    • Fakt ist erstmal, dass dieser Thread komplett nutzlos ist, wenn wir weder wissen, wer für uns am 1. Spieltag auf dem Platz steht, noch, wer bei den Gegnern auf dem Platz steht. Insofern sollte man diesen Thread eigentlich bis kurz vor dem ersten Spieltag schließen.

      :closed:
      ...und trotzdem bleiben wir erstklassig...
      :hsvdino:
    • Mausch IT-Services

    • Exi70 schrieb:

      Armin V schrieb:

      WaldschmiDDi schrieb:

      Armin V schrieb:

      In der nächsten Saison wirds wohl ein Platz zwischen 7 bis 9. War bei Fink
      genauso.
      Basieren deine hochgepriesenen Analysen und Beratungen auf solchen Vergleichen? Chapeau. Seriöse Prognose.
      Naja Fink hatte sehr große Probleme zu Beginn, konnte in den letzten 8 Spielen dann eine gute Stabilität herstellen.Mit diesem Konzept gingsin die folgende Saison und hat dann lange vorgehalten.Gisdol hat aus den letzten 3 Spielen 5 Punkte erkämpft, warum sollte der Schwung nicht in die kommende Saison übertragbar sein.

      Die Schwerpunte und eine kleine Modifikation hab ich bereits erarbeitet. Das war auch nicht so schwierig, da die Baustellen
      ähnlich wie unter Bruno waren.
      Sag mal glaubst du den Unsinn den du schreibst wirklich selbst ?
      Wenn Fink zu Anfang mit dem Stuhlgang Probleme hatte weis ich es nicht,die Punkteausbeute waren mehr als ok. Ich kann mich erinnern, das wir nicht mehr verloren haben, zwar auch nicht gewonnen, war glaube ich die Saison mit den Vereins Unentschiedenrekord. In der RR kann ich mich erinnern, das wir einige Heimklatschen bekommen haben und erst der 1:0 Zitter sieg in Lautern uns quasi gerettet hat. Von Stabilität waren wir hinten raus meilenweit entfernt. Und der Schwung in die neue Saison waren 3 Auftaktniederlagen und Erstrunden Pokalaus gegen den KSC. erst das führte ja zu den Panikkäufen um VdV und co.

      Gott beware uns davor, das Gisdol den gleichen Schwung wie Fink mit nimmt.
      Wir waren der sicherste Absteiger der Liga. Nach dem fürchterlichen Sieg gegen Köln lief
      Nichts mehr zusammen. Es folgten 6 Spiele mit nur 1 Punkt.
      Trotzdem konnte HW4 und Jarolim den negativen Trend stoppen.
      In der Nachfolgesaison standen wir am 22 Spieltag punktgleich auf Platz 6.

      Ich hoffe auch bei dem jetzigen Trainerteam auf eine bessere Folgesaison.
    • Armin V schrieb:

      Exi70 schrieb:

      Armin V schrieb:

      WaldschmiDDi schrieb:

      Armin V schrieb:

      In der nächsten Saison wirds wohl ein Platz zwischen 7 bis 9. War bei Fink
      genauso.
      Basieren deine hochgepriesenen Analysen und Beratungen auf solchen Vergleichen? Chapeau. Seriöse Prognose.
      Naja Fink hatte sehr große Probleme zu Beginn, konnte in den letzten 8 Spielen dann eine gute Stabilität herstellen.Mit diesem Konzept gingsin die folgende Saison und hat dann lange vorgehalten.Gisdol hat aus den letzten 3 Spielen 5 Punkte erkämpft, warum sollte der Schwung nicht in die kommende Saison übertragbar sein.
      Die Schwerpunte und eine kleine Modifikation hab ich bereits erarbeitet. Das war auch nicht so schwierig, da die Baustellen
      ähnlich wie unter Bruno waren.
      Sag mal glaubst du den Unsinn den du schreibst wirklich selbst ?Wenn Fink zu Anfang mit dem Stuhlgang Probleme hatte weis ich es nicht,die Punkteausbeute waren mehr als ok. Ich kann mich erinnern, das wir nicht mehr verloren haben, zwar auch nicht gewonnen, war glaube ich die Saison mit den Vereins Unentschiedenrekord. In der RR kann ich mich erinnern, das wir einige Heimklatschen bekommen haben und erst der 1:0 Zitter sieg in Lautern uns quasi gerettet hat. Von Stabilität waren wir hinten raus meilenweit entfernt. Und der Schwung in die neue Saison waren 3 Auftaktniederlagen und Erstrunden Pokalaus gegen den KSC. erst das führte ja zu den Panikkäufen um VdV und co.

      Gott beware uns davor, das Gisdol den gleichen Schwung wie Fink mit nimmt.
      Wir waren der sicherste Absteiger der Liga. Nach dem fürchterlichen Sieg gegen Köln liefNichts mehr zusammen. Es folgten 6 Spiele mit nur 1 Punkt.
      Trotzdem konnte HW4 und Jarolim den negativen Trend stoppen.
      In der Nachfolgesaison standen wir am 22 Spieltag punktgleich auf Platz 6.

      Ich hoffe auch bei dem jetzigen Trainerteam auf eine bessere Folgesaison.
      Sag mal wovon redest du ? Du sagtest Fink hätte am Anfang große Probleme gehabt und schreibst das er die letzten 8 Spiele eine gute Stabilität hergestellt hatte. der Anfang und das sagt das Wort Anfang aus ist dort wo es los geht. Fink hatte in der kompletten Hinrunde unter ihm keine Niederlage und 12 Punkte in 8 Spiele gemacht. In den letzten 8 Spielen die du so heraus stellst gab es neben ein paar klatschen nur 9 Punkte. Wo war da die Stabilität ? Bei den Punkten hat sich das jedenfalls nicht gezeigt, dem einzig relevanten Faktor.

      Und komme mir hier nicht mit Köln, das war ja schon in der RR, wo fast gar nichts mehr ging.

      Und wenn man von Schwung spricht, der in die neue Saison mitgenommen wird, ist da ganz sicher nicht der 22. ST gemeint. Da befindet man sich nämlich schon im letzten Drittel der Saison. Damit ist der Anfang der Saison gemeint wo man in desolater Verfassung nur verloren hat.

      Btw. wir hatten in 2012 am Ende 36 Punkte. ganz sicher hat uns nicht HW4 und Jaro gerettet, sondern die Dummheit von Hertha und Köln.
      Wir sind der Last Minute HSV. Für Ewig :hsvdino:
    • Mausch IT-Services

    • Exi70 schrieb:

      Sag mal wovon redest du ? Du sagtest Fink hätte am Anfang große Probleme gehabt und schreibst das er die letzten 8 Spiele eine gute Stabilität hergestellt hatte
      Tschuldigung ist natürlich Blödsinn, es muss Anfang der Rückrunde heißen. Höhepunkt dann
      ab dem 21 Spieltag.

      Ist ja auch schon Jahre her.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Armin V ()

    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Apu Nahasapeemapetilon schrieb:

      Armin V schrieb:

      Ich wünsche mir Platz 6 - 7 und Finale DFB Pokal.
      Weshalb so bescheiden? Hier werden Beiträge benötigt, die dann in anderen Vereins-Foren für "die Arroganz und Abgehobenheit der HSV-Fans" zitiert werden können.
      Na dann wünsche ich mir mal, dass der HSV nur EINEN EINZIGEN Platz besser abschneidet, als vom Spieleretat im Bundesligavergleich zu erwarten wäre ...

      Allerdings bin ich mir vollkommen im unklaren darüber, was mit dem Gehaltsetat in Sachen Prämien passiert, falls wir mal nicht am Arsch der Tabelle rumkriechen ... das hat vermutlich selbst in der Geschäftsstelle noch nie jemand durchgerechnet ... the sky is the limit!
      :floeten: "Wir versaufen unser' Omma ihr klein' Häuschen, ihr klein' Häuschen ..." :floeten:
    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Stiflersmom schrieb:

      Wenn die Ausgaben so hoch werden, wie es sich andeutet, erwarte ich Top 10, eher Top 8. Wer so mit dem Geld um sich schmeißt kann nicht das Ziel haben 15. zu werden. Gisdol kann beweisen, dass er mehr ist als Durchschnitt.
      Da das Geld auch noch geliehen ist, müsste es eigentlich Pokal Viertel-Finale + Euro League MINIMUM sein.
      Nur leider aktiviert internationaler Wettbewerb die nächsten zwei Saisons noch die Besserungsscheine die wir nicht bedienen können und eben weiter, höher, mehr leihen müssten
    • Neu

      gerknerp schrieb:

      Stiflersmom schrieb:

      Wenn die Ausgaben so hoch werden, wie es sich andeutet, erwarte ich Top 10, eher Top 8. Wer so mit dem Geld um sich schmeißt kann nicht das Ziel haben 15. zu werden. Gisdol kann beweisen, dass er mehr ist als Durchschnitt.
      Da das Geld auch noch geliehen ist, müsste es eigentlich Pokal Viertel-Finale + Euro League MINIMUM sein.Nur leider aktiviert internationaler Wettbewerb die nächsten zwei Saisons noch die Besserungsscheine die wir nicht bedienen können und eben weiter, höher, mehr leihen müssten
      Richtig, ein Teufelskreis.