Mausch IT-Services


Wo landet der HSV am Ende der Saison?

    • Mausch IT-Services

    • Steffen44 schrieb:

      Nach 2 Startsiegen wurden wir im schlechtesten Fall 8ter..... :alter:

      Nach 2 Startsiegen werden wir 2017/18 im schlechtesten Fall 18ter....

      Im Ernst: Beim bisherigen Verlauf der Saison stimmt froh, dass wir jetzt schon vier Punkte mehr haben als nach 10 Spielen 2016/17. Das ist aber auch mehr oder weniger das einzig Positive, was sich sagen lässt. Eine wirkliche - grundsätzliche - Besserung der seit vielen Jahren enttäuschenden HSV-Performance ist nicht in Sicht. Es bleibt auch in dieser Saison alles beim alten. Das war zu erwarten, ist insoweit auch nicht soooo schlimm. Ich hoffe, dass wir einfach nicht in die Abstiegszone rutschen und uns am Ende der Saison ein Platz zwischen 10 und 12 beschert wird.
    • Wir haben bisher absolut solide leistungen in allen drei bundesligaspielen gezeigt...Warum man da "enttäuschende hsv-performance" sieht, erschließt sich mir nicht...Was wäre eine nicht enttäuschende Performance? Wilder, schneller hurrafußball? Also bisher gibt es wenig am hsv auszusetzen diese Bundesligasaison...6 von 9 Punkten, keine desolat hohe Niederlage....Was erwartet man denn mehr?
      Im Regenbogen der guten Laune bin ich das Beige!
    • Mausch IT-Services

    • Das Problem ist wie in der Rückrunde die Art wie die Punkte geholt wurden. Kampf und erheblich mehr physischer Aufwand; extremes (An)Rennen.

      Erstmal natürlich schön, weil absolut verdient und nicht mit Glück erstolpert, geschweige denn keine/weniger Punkte.
      Aber auf lange Sicht nicht aufrechtzuerhalten, schon gar nicht, wenn man wie wir nicht die robustesten Leute und einen ausgeglichenen Kader hat.
      Schlüsselspieler sind bereits verletzt und bei Papa ist auch dauerhaft das Thema "Belastungssteuerung" angesagt, und das obwohl wir frisch aus der Pause kommen.
      Den Aufwand für unsere Spielweise zu betreiben wird bis zur Winterpause nicht einfacher sondern schwerer, dann kann mal kurz durchpusten, regenerieren und dann wird nochmal angerannt bis die Luft ausgeht.

      Ich denke es wird am Ende Platz 15 oder besser, aber für Entspannung/Schielen auf international Plätze ist das für mich zu sehr Hail Mary
    • Also das mit der "Belastungssteuerung" kriegt ihr nich mehr so richtig rein,wa ? :-D

      Muss am negativen Touch des Wortes "Belastung" liegen.

      "Belastungssteuerung" gibts vom ersten Tag der Vorbereitung bis zum Abschlusstraining des letzten Spieltages.


      Wenn als Paradebeispiel ein Papa zur "Belastungssteuerung" vom Trainingsplatz geht um vermutlich drinnen im Kraftraum weiter zu machen,dann is das kein Grund paranoid von einem Kreuzbandriss auszugehen.... :-D
    • Mausch IT-Services

    • Dr.Nietnagel schrieb:

      Platz 18 - spätestens nach dem 10.Spieltag.
      Und jetzt soll mir mal einer von den ganzen Schönrednern kommen und sagen, diese Truppe ist konkurrenzfähig. Das ist sie nicht.
      Da bin ich. Und unabhängig Deiner Meinung sage ich trotzdem, wir werden min. 14. Ich bin Dir also gekommen. Und jetzt? Ist die Hose immer noch feucht, weil Du heute wieder kübelweise Scheisse ausgiessen konntest?
      Früher waren viele Dinge leichter. Ich zum Beispiel.
    • Dr.Nietnagel schrieb:

      Platz 18 - spätestens nach dem 10.Spieltag.
      Und jetzt soll mir mal einer von den ganzen Schönrednern kommen und sagen, diese Truppe ist konkurrenzfähig. Das ist sie nicht.
      Hier bin ich! Und nun? Der HSV ist konkurrenzfähig! Das hat er sogar heute gezeigt und wenn man die Riesenböcke weglässt, dann geht das Spiel vllt anders aus.....

      So und nun lass weiter deinen Mist ab! Darin bist du hier der Meister du Dr. :winken:
    • Mausch IT-Services

    • Steffen44 schrieb:

      Also das mit der "Belastungssteuerung" kriegt ihr nich mehr so richtig rein,wa ? :-D

      Muss am negativen Touch des Wortes "Belastung" liegen.

      "Belastungssteuerung" gibts vom ersten Tag der Vorbereitung bis zum Abschlusstraining des letzten Spieltages.


      Wenn als Paradebeispiel ein Papa zur "Belastungssteuerung" vom Trainingsplatz geht um vermutlich drinnen im Kraftraum weiter zu machen,dann is das kein Grund paranoid von einem Kreuzbandriss auszugehen.... :-D

      Ich hab das Wort Belastungssteuerung ganz bewusst in :gaenseschlappen: gesetzt :acute:

      Wenn das Training ständig kürzer und/oder weniger umfangreich ausfällt als bei der Ligakonkurrenz und man obendrein öfter trainingsfrei gibt als Vereine mit Doppel/Dreifachbelastung und das dann offiziell immer mit Belastungssteuerung vertröstet wird, der Trainer jammert er kriegt kein 8gg8 zusammen obwohl Kadergröße im Mittelfeld ist und man auch nicht mehr Verletzte als andere Vereine hat...

      Irgendwann muss man mal eins und eins und eins zusammenzählen...
    • Mausch IT-Services

    • Dee schrieb:

      6 Punkte aus 10 Spielen
      Mal eben das 3-Fache, was letzte Saison erreicht wurde, würden uns viele andere Bundesligisten drum beneiden...

      Es ist schon komisch wie viele jetzt wieder so stark am nörgeln sind, besonders die, die von Anfang an wussten wie schlimm es um den HSV steht und gerade unter diesen Umständen waren Punkte alles andere als erwartbar.
      Das lässt den Schluss zu, dass diese Leute im tiefsten Innern doch optimistischer sind als viele, die dem HSV hier eher wohl gesonnen sind.
      Ich bin immer noch auf Abstiegskampf eingestellt und ich kann auch genau definieren, wie lange ich das bin, nämlich so lange folgende Bedingung zutrifft:

      Punktedifferenz zum 16. Tabellenplatz < Anzahl verbleibender Spieltage mal 3
      Trifft im übrigen auch zu, wenn die Differenz negativ ist, was ich natürlich nicht hoffe...

      Frankfurt hat es letzte Saison vorgemacht, waren in der Winterpause glaube ich 5. mit über 15 Pkt zum Relegationsplatz (uns), am Ende hätten 2-3 Unentschieden statt Siege (und davon hätte es eine ganze Menge geben können bei denen, besonders in der Hinrunde) gereicht und es wäre direkt runter gegangen.
      Reduzier' mich nicht auf meinen Körper, meine Schuhe waren teuer!
    • Netter thread aber überhaupt nicht einzuschätzen. Alles Glaskugel leserei. Das Team ist ne absolute Wundertüte. An guten Tagen (in bestbesetzung) alles möglich aber mit dem momentanen Kader eher Schadensbegrenzung betreiben. Denke aber das da mindestens 3 teams schlechter sind als wir im direkten Vergleich. Schauen wir mal
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Ich befürchte fast, dass es eine weitere Saison "Abstiegskampf" geben wird. Wir sind, insbesondere auch aufgrund der langwierigen Verletzungen, in der Offensive einfach nur peinlich harmlos. Gegen den BVB kam meines Wissens nur der eine Kopfball auf´s Tor. Wie der Sky-Kommentator ausnahmsweise richtig angemerkt hatte, klappt es bis zum Strafraum häufig ganz gut. Der berühmte "letzte Pass" kommt aber nahezu nie an. Auch gegen H96 war es nicht besser.
      Abstiegskampf und Abstiegskrampf. Mal wieder.
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Bayer

      tzadoz schrieb:

      Ich befürchte fast, dass es eine weitere Saison "Abstiegskampf" geben wird.
      Hatest du ernsthaft was anderes erwartet? Es ging von Trainingstag nur um den Klassenerhalt.Wen wir gegen Werder gewinnen sind wir punktemässig voll im Soll.Die Niederlagen gegen Leipzig, Dortmund und Bayer können niemanden überaschen, die musste man einplanen.In Hannnover hätte mir ein Punkt gewünscht, ansonsten hat man aus den Startprogramm fast das Optinum rausgeholt.Klar ist aber auch gehts gegen Werder in Hose wird es eng für Gisdol.
      Wolves Not Far

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3 Liga Manager ()

    • Neu

      3 Liga Manager schrieb:

      Bayer

      tzadoz schrieb:

      Ich befürchte fast, dass es eine weitere Saison "Abstiegskampf" geben wird.
      Hatest du ernsthaft was anderes erwartet? Es ging von Trainingstag nur um den Klassenerhalt.Wen wir gegen Werder gewinnen sind wir punktemässig voll im Soll.Die Niederlagen gegen Leipzig, Dortmund und Bayer können niemanden überaschen, die musste man einplanen.In Hannnover hätte mir ein Punkt gewünscht, ansonsten hat man aus den Startprogramm fast das Optinum rausgeholt.Klar ist aber auch gehts gegen Werder in Hose wird es eng für Gisdol.
      Du hast aber schon gesehen, wie die Siege "spielisch" zustande kamen, oder? Und dass wir in Hannover nicht eine richtige Torchance herausspielen konnten...

      Und scheinbar wusste nicht jeder, wie schlecht unser Kader wirklich ist, denn sonst hätte man gehandelt und wäre lieber noch etwas mehr ins finanzielle Risiko gegangen. Schalke hat es mit Tönnies und Gazprom nicht anders gemacht... Aber nein, wir haben ja 6 Punkte geholt, da kann man sich gleich mal von Kühne abwenden...
      Ich mache es wie die anderen, reite auf meinem bunten Einhorn durch die Welt und sehe alles rosa-rot... Seit Jahren alles beim HSV verteidigt, nun mit kritischer Stimme nach den letzten Monaten, schon wird man als Dauernörgler abgestempelt. Geiles Forum.

      Und alles nur, weil ich meinen Verein liebe... :ndh: