UEFA Euro 2016 - Frankreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AndiHH schrieb:

      Mooney schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Mooney schrieb:

      Auch km schulpflichtigen Alter kann man mal bis 23 Uhr aufbleiben. :nix:
      gib t ja auch nur ein einziges Spiel um 21:00 Uhr bei diese EM 8| ?(
      Dann halt mehrfach. :nix:
      Kenne zwar deine Einstellung in Sachen Schule nicht, aber würde man nach deiner Idee verfahren, müsste man bis incl. dem 7.7 für fast jeden Tag einen Zahnarzttermin (oder ähnliches) vorgaukeln :)Gute Idee :floeten:
      Meiner Meinung nach ist das kein Problem, danach normal zur Schule zu gehen... Hab ich damals auch ab und zu gemacht. :D
    • Mooney schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Mooney schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Mooney schrieb:

      Auch km schulpflichtigen Alter kann man mal bis 23 Uhr aufbleiben. :nix:
      gib t ja auch nur ein einziges Spiel um 21:00 Uhr bei diese EM 8| ?(
      Dann halt mehrfach. :nix:
      Kenne zwar deine Einstellung in Sachen Schule nicht, aber würde man nach deiner Idee verfahren, müsste man bis incl. dem 7.7 für fast jeden Tag einen Zahnarzttermin (oder ähnliches) vorgaukeln :)Gute Idee :floeten:
      Meiner Meinung nach ist das kein Problem, danach normal zur Schule zu gehen... Hab ich damals auch ab und zu gemacht. :D
      Muss jeder selber wissen, bei mir kommt das nicht in die Tüte, zumal man ja kurz vor dem Zeugnis des laufenden Schulsjahres steht. Zumindest nicht dauernd.
      Von einmal Endspiel werden sie schon keine Probleme kriegen, aber dennoch finde ich die Uhrzeit für einen Sonntag totalen Murks und völlig unnötig und unerklärlich.
    • Erst mal schauen, wer spielt, vielleicht erledigt sich das alles von alleine.

      2014 war auch 21:00Uhr, die kiddies meiner Cousine haben vorgeschlafen , ab 60 Minute sind die dann trotzdem weggeduselt.
      Proteste funktionieren nur, wenn Menschenrechte verletzt wurden.
      Protestieren weil man nicht seinen Willen bekommen hat,ist rumheulen.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Für die Deutschen ist Fußball kein Spiel, sondern nationaler Gründungsmythos. (J. Augstein)
    • AndiHH schrieb:

      Mooney schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Mooney schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Mooney schrieb:

      Auch km schulpflichtigen Alter kann man mal bis 23 Uhr aufbleiben. :nix:
      gib t ja auch nur ein einziges Spiel um 21:00 Uhr bei diese EM 8| ?(
      Dann halt mehrfach. :nix:
      Kenne zwar deine Einstellung in Sachen Schule nicht, aber würde man nach deiner Idee verfahren, müsste man bis incl. dem 7.7 für fast jeden Tag einen Zahnarzttermin (oder ähnliches) vorgaukeln :)Gute Idee :floeten:
      Meiner Meinung nach ist das kein Problem, danach normal zur Schule zu gehen... Hab ich damals auch ab und zu gemacht. :D
      Muss jeder selber wissen
      So sieht's aus. :hermann:
    • AndiHH schrieb:

      Nordlicht schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Endspiel Sonntag 21:00 Uhr.
      Die haben doch voll einen an der Klatsche. :sauer: :sauer: :sauer:
      Ist nicht immer einfach, allen gerecht zu werden.Dann haben Deine Kinnings eben einen Zahnarzttermin am Montag. Wird vermutlich auf bis zu 50% der Mitschüler zutreffen. Außer die türkischen und russischen Migranten, die können ganz entspannt und ausgeschlafen zur Schule gehen. :-D
      Wievielen Leuten wird man denn an einem Sonntag nicht gerecht, wenn man um 15:00, 16:00, 17:00 oder 18:00 Uhr anpfeifen lässt ?
      Ich denke mal deutlich weniger, als bei einer Anstoßzeit von 21:00 Uhr.

      Wenn man so auf 21:00 Uhr abfährt, wäre ein Samstag als Endspieltag auch eine Option.
      Menschen in Übersee, die auch gerne ein EM Endspiel nicht Vormittag oder Mittags sehen wollen. Wann wird noch gleich CL angepfiffen ? Und in Großbritannien ist es 20 Uhr. Und wenn wir endlich auf die bescheuerte Sommerzeit verzichten würden wäre es auch 20 Uhr.
      Beim HSV arbeiten nur Dilettanten.

      Gib 2. und 3. Liga Managern keine Chance.

      Spahic, du bist der beste Mann. Der Abstieg dürfte somit besiegelt sein. Mit dem Dilettantenstadl in Liga 2 und noch tiefer.
    • Exi70 schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Nordlicht schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Endspiel Sonntag 21:00 Uhr.
      Die haben doch voll einen an der Klatsche. :sauer: :sauer: :sauer:
      Ist nicht immer einfach, allen gerecht zu werden.Dann haben Deine Kinnings eben einen Zahnarzttermin am Montag. Wird vermutlich auf bis zu 50% der Mitschüler zutreffen. Außer die türkischen und russischen Migranten, die können ganz entspannt und ausgeschlafen zur Schule gehen. :-D
      Wievielen Leuten wird man denn an einem Sonntag nicht gerecht, wenn man um 15:00, 16:00, 17:00 oder 18:00 Uhr anpfeifen lässt ?Ich denke mal deutlich weniger, als bei einer Anstoßzeit von 21:00 Uhr.

      Wenn man so auf 21:00 Uhr abfährt, wäre ein Samstag als Endspieltag auch eine Option.
      Menschen in Übersee, die auch gerne ein EM Endspiel nicht Vormittag oder Mittags sehen wollen. Wann wird noch gleich CL angepfiffen ? Und in Großbritannien ist es 20 Uhr. Und wenn wir endlich auf die bescheuerte Sommerzeit verzichten würden wäre es auch 20 Uhr.
      Ahso ... schonmal die Zeitzonen der Erde begutachtet ? Da kannst du Spiele ansetzen, wann du willst und es wird für jeden auf der Welt passen.

      Das ist hier eine Europameisterschaft und hier spielen ausschließlich Mannschaften aus Europa und deren Fans und sonstige Zuschauer sollten ja wohl in Sachen Sendezeiten im Vordergrund stehen.
      Wer in Asien, USA, oder sonstwo auch interesse hat zu gucken, der kann es ja gerne machen, wenn deren Fernsehsender das anbieten.
      In Peking z.B. ist es 3 Uhr morgens Montags früh. Die müssen jetzt 3 Uhr morgens aufstehen, weil man in Übersee ungerne Mittags ein EM Endspiel guckt :)

      Übrigens .. ich bin zwar kein "Mensch aus Übersee" aber ich würde gerne mit denen tauschen und am Sonntag Vormittags/Mittags schauen, mit Grill auf der Terasse und Freunden, etc.
      Aber wenn die das nicht mögen, dann muss man natürlich um 21:00 Uhr spielen.

      Hier gucken ja auch manche Copa America und die stehen auch mitten in der Nacht auf, das mögen die bestimmt auch nicht so gerne, vielleicht sollte man sich mal beschweren, dass die in "Übersee" bei ihrem eigenen Turnier solch Europaunfreundlichen Anstoßzeiten haben :tiktik:

      Der Logik nach müsste man Sonntag um 15:00 Uhr Spielen, dann könmten nämlich massig mehr Menschen in Asien und "Übersee" das Spiel zu einer annehmbaren Tageszeit gucken.

      Das die CL auch solch beschissene Anstoßzeiten hat, funktioniert als Argument nicht und macht die Sache an sich auch nicht besser. Früher waren die Anstoßzeiten übrigens nicht 21:00 Uhr, wenn ich mich recht erinnere.

      Großbritannien hat genau 3 Teilnehmer und in der Ukraine, Rumänien und Russland ist es dann 22 Uhr (auch 3 Teilnehmer), aber das erwähnte ich ja schon. Zudem bin ich mir ganz sicher, dass auch in Großbritannien keiner Probleme damit hätte um z.B. 15:00 oder 16:00 Uhr das Endspiel zu gucken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AndiHH ()

    • kicker.de schrieb:

      Der gerade erst aus Frankreich ausgewiesene russische Nationalist und Fananführer Alexander Schprygin hat seine Ankündigung wahr gemacht und ist zurückgekehrt nach Frankreich zu einem EM-Spiel. In Toulouse verfolgte Schprygin im Stadion das Duell der Russen gegen Wales, ehe er nach kurzer Zeit von der Polizei festgenommen wurde.

      [...]

      Zusammen mit 19 anderen war der Russe am Samstag wegen Störung der öffentlichen Ordnung des Landes verwiesen worden.

      [...]

      "Ich wurde nicht abgeschoben, sondern nur ausgewiesen", sagte der Russe der Nachrichtenagentur AFP: "Mein Visum ist gültig, ich habe eine Karte für das Spiel." Die Polizei sah dies anders und nahm Schprygin während der Partie in Gewahrsam.
      :gehirnschnecke:

      Putzig auch die euphemistische Umschreibung als "Nationalist": twitter.com/avtoxton/status/742670268921974784
      Gesendet von meinem Feldfunksprecher mit Handkurbel.
      _____________________________________________________________________________________________________________________________

      "Dear God, what is it like in your funny little brains? It must be so boring..."
    • AndiHH schrieb:

      Exi70 schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Nordlicht schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Endspiel Sonntag 21:00 Uhr.
      Die haben doch voll einen an der Klatsche. :sauer: :sauer: :sauer:
      Ist nicht immer einfach, allen gerecht zu werden.Dann haben Deine Kinnings eben einen Zahnarzttermin am Montag. Wird vermutlich auf bis zu 50% der Mitschüler zutreffen. Außer die türkischen und russischen Migranten, die können ganz entspannt und ausgeschlafen zur Schule gehen. :-D
      Wievielen Leuten wird man denn an einem Sonntag nicht gerecht, wenn man um 15:00, 16:00, 17:00 oder 18:00 Uhr anpfeifen lässt ?Ich denke mal deutlich weniger, als bei einer Anstoßzeit von 21:00 Uhr.
      Wenn man so auf 21:00 Uhr abfährt, wäre ein Samstag als Endspieltag auch eine Option.
      Menschen in Übersee, die auch gerne ein EM Endspiel nicht Vormittag oder Mittags sehen wollen. Wann wird noch gleich CL angepfiffen ? Und in Großbritannien ist es 20 Uhr. Und wenn wir endlich auf die bescheuerte Sommerzeit verzichten würden wäre es auch 20 Uhr.
      Ahso ... schonmal die Zeitzonen der Erde begutachtet ? Da kannst du Spiele ansetzen, wann du willst und es wird für jeden auf der Welt passen.
      Das ist hier eine Europameisterschaft und hier spielen ausschließlich Mannschaften aus Europa und deren Fans und sonstige Zuschauer sollten ja wohl in Sachen Sendezeiten im Vordergrund stehen.
      Wer in Asien, USA, oder sonstwo auch interesse hat zu gucken, der kann es ja gerne machen, wenn deren Fernsehsender das anbieten.
      In Peking z.B. ist es 3 Uhr morgens Montags früh. Die müssen jetzt 3 Uhr morgens aufstehen, weil man in Übersee ungerne Mittags ein EM Endspiel guckt :)

      Übrigens .. ich bin zwar kein "Mensch aus Übersee" aber ich würde gerne mit denen tauschen und am Sonntag Vormittags/Mittags schauen, mit Grill auf der Terasse und Freunden, etc.
      Aber wenn die das nicht mögen, dann muss man natürlich um 21:00 Uhr spielen.

      Hier gucken ja auch manche Copa America und die stehen auch mitten in der Nacht auf, das mögen die bestimmt auch nicht so gerne, vielleicht sollte man sich mal beschweren, dass die in "Übersee" bei ihrem eigenen Turnier solch Europaunfreundlichen Anstoßzeiten haben :tiktik:

      Der Logik nach müsste man Sonntag um 15:00 Uhr Spielen, dann könmten nämlich massig mehr Menschen in Asien und "Übersee" das Spiel zu einer annehmbaren Tageszeit gucken.

      Das die CL auch solch beschissene Anstoßzeiten hat, funktioniert als Argument nicht und macht die Sache an sich auch nicht besser. Früher waren die Anstoßzeiten übrigens nicht 21:00 Uhr, wenn ich mich recht erinnere.

      Großbritannien hat genau 3 Teilnehmer und in der Ukraine, Rumänien und Russland ist es dann 22 Uhr (auch 3 Teilnehmer), aber das erwähnte ich ja schon. Zudem bin ich mir ganz sicher, dass auch in Großbritannien keiner Probleme damit hätte um z.B. 15:00 oder 16:00 Uhr das Endspiel zu gucken.
      Äh, also haben die bei der UEFA ein voll an der Klatsche, weil die Anstoßzeiten Andi aus Hamburg nicht gefallen. Also ich habe als erwachsender Mensch kein Problem am Sonntag um 21:00 Uhr ein Endspiel zu schauen. Und ich habe mit Ausnahme von dir auch noch nirgendwo solche Kritik gehört.

      Das erst mal grundsätzlich.

      Und was die Zeitzonen betrifft, da wird geschaut welcher Markt wichtig ist. Was den Fußball betrifft, ist der australische und chinesische Markt zu vernachlässigen, Südamerika dagegen nicht. Und somit wäre 15:00 Uhr nicht gut, denn mit 21:00 Uhr kann man in Südamerika nachmittags schauen.

      Was die Copa betrifft, da sind die Anstoßzeiten in der Tat ganz schlecht für Europa dieses mal. Nur ist das Interesse in Europa dieses mal auch eher begrenzt. Das wusste man vorher, vor allem weil eine EM läuft und weil die Copa im Gegensatz zur EM eher einen niedrigen sportlichen Wert hat.

      Da hat man die Anstoßzeiten komplett auf den amerikanischen Markt zugeschnitten.
      Beim HSV arbeiten nur Dilettanten.

      Gib 2. und 3. Liga Managern keine Chance.

      Spahic, du bist der beste Mann. Der Abstieg dürfte somit besiegelt sein. Mit dem Dilettantenstadl in Liga 2 und noch tiefer.
    • Exi70 schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Exi70 schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Nordlicht schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Endspiel Sonntag 21:00 Uhr.
      Die haben doch voll einen an der Klatsche. :sauer: :sauer: :sauer:
      Ist nicht immer einfach, allen gerecht zu werden.Dann haben Deine Kinnings eben einen Zahnarzttermin am Montag. Wird vermutlich auf bis zu 50% der Mitschüler zutreffen. Außer die türkischen und russischen Migranten, die können ganz entspannt und ausgeschlafen zur Schule gehen. :-D
      Wievielen Leuten wird man denn an einem Sonntag nicht gerecht, wenn man um 15:00, 16:00, 17:00 oder 18:00 Uhr anpfeifen lässt ?Ich denke mal deutlich weniger, als bei einer Anstoßzeit von 21:00 Uhr.Wenn man so auf 21:00 Uhr abfährt, wäre ein Samstag als Endspieltag auch eine Option.
      Menschen in Übersee, die auch gerne ein EM Endspiel nicht Vormittag oder Mittags sehen wollen. Wann wird noch gleich CL angepfiffen ? Und in Großbritannien ist es 20 Uhr. Und wenn wir endlich auf die bescheuerte Sommerzeit verzichten würden wäre es auch 20 Uhr.
      Ahso ... schonmal die Zeitzonen der Erde begutachtet ? Da kannst du Spiele ansetzen, wann du willst und es wird für jeden auf der Welt passen.Das ist hier eine Europameisterschaft und hier spielen ausschließlich Mannschaften aus Europa und deren Fans und sonstige Zuschauer sollten ja wohl in Sachen Sendezeiten im Vordergrund stehen.
      Wer in Asien, USA, oder sonstwo auch interesse hat zu gucken, der kann es ja gerne machen, wenn deren Fernsehsender das anbieten.
      In Peking z.B. ist es 3 Uhr morgens Montags früh. Die müssen jetzt 3 Uhr morgens aufstehen, weil man in Übersee ungerne Mittags ein EM Endspiel guckt :)

      Übrigens .. ich bin zwar kein "Mensch aus Übersee" aber ich würde gerne mit denen tauschen und am Sonntag Vormittags/Mittags schauen, mit Grill auf der Terasse und Freunden, etc.
      Aber wenn die das nicht mögen, dann muss man natürlich um 21:00 Uhr spielen.

      Hier gucken ja auch manche Copa America und die stehen auch mitten in der Nacht auf, das mögen die bestimmt auch nicht so gerne, vielleicht sollte man sich mal beschweren, dass die in "Übersee" bei ihrem eigenen Turnier solch Europaunfreundlichen Anstoßzeiten haben :tiktik:

      Der Logik nach müsste man Sonntag um 15:00 Uhr Spielen, dann könmten nämlich massig mehr Menschen in Asien und "Übersee" das Spiel zu einer annehmbaren Tageszeit gucken.

      Das die CL auch solch beschissene Anstoßzeiten hat, funktioniert als Argument nicht und macht die Sache an sich auch nicht besser. Früher waren die Anstoßzeiten übrigens nicht 21:00 Uhr, wenn ich mich recht erinnere.

      Großbritannien hat genau 3 Teilnehmer und in der Ukraine, Rumänien und Russland ist es dann 22 Uhr (auch 3 Teilnehmer), aber das erwähnte ich ja schon. Zudem bin ich mir ganz sicher, dass auch in Großbritannien keiner Probleme damit hätte um z.B. 15:00 oder 16:00 Uhr das Endspiel zu gucken.
      Äh, also haben die bei der UEFA ein voll an der Klatsche, weil die Anstoßzeiten Andi aus Hamburg nicht gefallen. Also ich habe als erwachsender Mensch kein Problem am Sonntag um 21:00 Uhr ein Endspiel zu schauen. Und ich habe mit Ausnahme von dir auch noch nirgendwo solche Kritik gehört.
      Das erst mal grundsätzlich.

      Und was die Zeitzonen betrifft, da wird geschaut welcher Markt wichtig ist. Was den Fußball betrifft, ist der australische und chinesische Markt zu vernachlässigen, Südamerika dagegen nicht. Und somit wäre 15:00 Uhr nicht gut, denn mit 21:00 Uhr kann man in Südamerika nachmittags schauen.

      Was die Copa betrifft, da sind die Anstoßzeiten in der Tat ganz schlecht für Europa dieses mal. Nur ist das Interesse in Europa dieses mal auch eher begrenzt. Das wusste man vorher, vor allem weil eine EM läuft und weil die Copa im Gegensatz zur EM eher einen niedrigen sportlichen Wert hat.

      Da hat man die Anstoßzeiten komplett auf den amerikanischen Markt zugeschnitten.
      Klar hast du im Gegensatz zu mir niemals etwas davon gehört :) Hättest du gar nicht schreiben brauchen, eine solche Antwort war mir schon klar.
      Ich habe von Kollegen und Freunden allerdings schon ziemlich oft davon gehört. Eventuell hört man auch nur etwas, wenn man sich darüber unterhält.

      Der Asiatische/chinesische Markt ist zu vernachlässigen ? ..... Aha ... wäre mal etwas ganz neues.
      Bin in 1.5 Monaten wieder mal in Beijing, ich bringe dir gerne mal exklusiv Meinungen von dort mit.

      Die EM Anstoßzeiten sind auf den amerikanischen Markt zugeschnitten ???, aha, dem Land wo Fußball diese riesen Bedeutung hat ... also nach Basketball, Baseball, Football, Eishockey :gehirnschnecke:
      Also wenn man die Anstoßzeiten so legt, dass der amerikanische (Nord und Süd) gemütlich zu den besten Zeiten gucken kann und man in Europa (inkl. Fahrzeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln) dann zw. 24:00 Uhr und 1 Uhr zuhause ist (bissl feiern nicht mit eingerechnet, dann dauert es ja noch länger), dann wäre ich noch mehr begeistert von den Veranstaltern.
      Dann sollen die doch einfach die Europameisterschaft in Amerika stattfinden lassen, dann freut man sich "Übersee" noch mehr .. :lol:

      Freut mich das du als erwachsener Mensch damit keine Probleme hast, ich als erwachsener Mensch mit 2 Fußball interessierten Kindern im Alter von 10 und 13 Jahren, habe da ein Problem mit. Hätte ich auch ohne Kinder.
      Alleine "Also ich habe als erwachsender Mensch ....." nicht erwachsene Menschen und deren Wünsche und Vorstellungen sind da nebensächlich oder was wolltest du damit ausdrücken ?
      Das Prädikat "erwachsen" hat nicht wirklich Bedeutung ....... zumal es die Erwachsenen sind, die für den ganzen Wahnsinn auf dieser Erde Sorgen :alter:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndiHH ()

    • Mooney schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Die EM Anstoßzeiten sind auf den amerikanischen Markt zugeschnitten ???, aha, dem Land wo Fußball diese riesen Bedeutung hat ... also nach Basketball, Baseball, Football, Eishockey
      Amerika ≠ USA
      Falsch ... Amerika incl. USA und gar nicht mal als so kleiner Anteil. Für den weniger kräftigen Teil "Amerikas" würde eine solche Mutmaßung auch wenig Sinn machen.
      Ich kann natürlich nochmal "googlen", eventuell liegt die USA auch in Asien 8-)
    • AndiHH schrieb:

      Exi70 schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Exi70 schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Nordlicht schrieb:

      AndiHH schrieb:

      Endspiel Sonntag 21:00 Uhr.
      Die haben doch voll einen an der Klatsche. :sauer: :sauer: :sauer:
      Ist nicht immer einfach, allen gerecht zu werden.Dann haben Deine Kinnings eben einen Zahnarzttermin am Montag. Wird vermutlich auf bis zu 50% der Mitschüler zutreffen. Außer die türkischen und russischen Migranten, die können ganz entspannt und ausgeschlafen zur Schule gehen. :-D
      Wievielen Leuten wird man denn an einem Sonntag nicht gerecht, wenn man um 15:00, 16:00, 17:00 oder 18:00 Uhr anpfeifen lässt ?Ich denke mal deutlich weniger, als bei einer Anstoßzeit von 21:00 Uhr.Wenn man so auf 21:00 Uhr abfährt, wäre ein Samstag als Endspieltag auch eine Option.
      Menschen in Übersee, die auch gerne ein EM Endspiel nicht Vormittag oder Mittags sehen wollen. Wann wird noch gleich CL angepfiffen ? Und in Großbritannien ist es 20 Uhr. Und wenn wir endlich auf die bescheuerte Sommerzeit verzichten würden wäre es auch 20 Uhr.
      Ahso ... schonmal die Zeitzonen der Erde begutachtet ? Da kannst du Spiele ansetzen, wann du willst und es wird für jeden auf der Welt passen.Das ist hier eine Europameisterschaft und hier spielen ausschließlich Mannschaften aus Europa und deren Fans und sonstige Zuschauer sollten ja wohl in Sachen Sendezeiten im Vordergrund stehen.Wer in Asien, USA, oder sonstwo auch interesse hat zu gucken, der kann es ja gerne machen, wenn deren Fernsehsender das anbieten.
      In Peking z.B. ist es 3 Uhr morgens Montags früh. Die müssen jetzt 3 Uhr morgens aufstehen, weil man in Übersee ungerne Mittags ein EM Endspiel guckt :)

      Übrigens .. ich bin zwar kein "Mensch aus Übersee" aber ich würde gerne mit denen tauschen und am Sonntag Vormittags/Mittags schauen, mit Grill auf der Terasse und Freunden, etc.
      Aber wenn die das nicht mögen, dann muss man natürlich um 21:00 Uhr spielen.

      Hier gucken ja auch manche Copa America und die stehen auch mitten in der Nacht auf, das mögen die bestimmt auch nicht so gerne, vielleicht sollte man sich mal beschweren, dass die in "Übersee" bei ihrem eigenen Turnier solch Europaunfreundlichen Anstoßzeiten haben :tiktik:

      Der Logik nach müsste man Sonntag um 15:00 Uhr Spielen, dann könmten nämlich massig mehr Menschen in Asien und "Übersee" das Spiel zu einer annehmbaren Tageszeit gucken.

      Das die CL auch solch beschissene Anstoßzeiten hat, funktioniert als Argument nicht und macht die Sache an sich auch nicht besser. Früher waren die Anstoßzeiten übrigens nicht 21:00 Uhr, wenn ich mich recht erinnere.

      Großbritannien hat genau 3 Teilnehmer und in der Ukraine, Rumänien und Russland ist es dann 22 Uhr (auch 3 Teilnehmer), aber das erwähnte ich ja schon. Zudem bin ich mir ganz sicher, dass auch in Großbritannien keiner Probleme damit hätte um z.B. 15:00 oder 16:00 Uhr das Endspiel zu gucken.
      Äh, also haben die bei der UEFA ein voll an der Klatsche, weil die Anstoßzeiten Andi aus Hamburg nicht gefallen. Also ich habe als erwachsender Mensch kein Problem am Sonntag um 21:00 Uhr ein Endspiel zu schauen. Und ich habe mit Ausnahme von dir auch noch nirgendwo solche Kritik gehört.Das erst mal grundsätzlich.

      Und was die Zeitzonen betrifft, da wird geschaut welcher Markt wichtig ist. Was den Fußball betrifft, ist der australische und chinesische Markt zu vernachlässigen, Südamerika dagegen nicht. Und somit wäre 15:00 Uhr nicht gut, denn mit 21:00 Uhr kann man in Südamerika nachmittags schauen.

      Was die Copa betrifft, da sind die Anstoßzeiten in der Tat ganz schlecht für Europa dieses mal. Nur ist das Interesse in Europa dieses mal auch eher begrenzt. Das wusste man vorher, vor allem weil eine EM läuft und weil die Copa im Gegensatz zur EM eher einen niedrigen sportlichen Wert hat.

      Da hat man die Anstoßzeiten komplett auf den amerikanischen Markt zugeschnitten.
      1. Klar hast du im Gegensatz zu mir niemals etwas davon gehört :) Hättest du gar nicht schreiben brauchen, eine solche Antwort war mir schon klar.Ich habe von Kollegen und Freunden allerdings schon ziemlich oft davon gehört. Eventuell hört man auch nur etwas, wenn man sich darüber unterhält.

      2. Der Asiatische/chinesische Markt ist zu vernachlässigen ? ..... Aha ... wäre mal etwas ganz neues.
      Bin in 1.5 Monaten wieder mal in Beijing, ich bringe dir gerne mal exklusiv Meinungen von dort mit.

      3. Die EM Anstoßzeiten sind auf den amerikanischen Markt zugeschnitten ???, aha, dem Land wo Fußball diese riesen Bedeutung hat ... also nach Basketball, Baseball, Football, Eishockey :gehirnschnecke:
      Also wenn man die Anstoßzeiten so legt, dass der amerikanische (Nord und Süd) gemütlich zu den besten Zeiten gucken kann und man in Europa (inkl. Fahrzeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln) dann zw. 24:00 Uhr und 1 Uhr zuhause ist (bissl feiern nicht mit eingerechnet, dann dauert es ja noch länger), dann wäre ich noch mehr begeistert von den Veranstaltern.
      Dann sollen die doch einfach die Europameisterschaft in Amerika stattfinden lassen, dann freut man sich "Übersee" noch mehr .. :lol:

      4. Freut mich das du als erwachsener Mensch damit keine Probleme hast, ich als erwachsener Mensch mit 2 Fußball interessierten Kindern im Alter von 10 und 13 Jahren, habe da ein Problem mit. Hätte ich auch ohne Kinder.
      Alleine "Also ich habe als erwachsender Mensch ....." nicht erwachsene Menschen und deren Wünsche und Vorstellungen sind da nebensächlich oder was wolltest du damit ausdrücken ?
      Das Prädikat "erwachsen" hat nicht wirklich Bedeutung ....... zumal es die Erwachsenen sind, die für den ganzen Wahnsinn auf dieser Erde Sorgen :alter:
      1. Wieso hätte ich mich darüber unterhalten sollen ? Für mich keine ungewöhliche Anstoßzeit. Über den 3 Uhr Nacht Termin bei der WM, den ursprünglich Italien und England hätten spielen sollen, darüber hatte ich mich unterhalten.

      2. Für die UEFA ist er zu vernachlässigen. Es geht nicht um Vereinsmannschaften und den Verkauf von Ronaldo, Real und Manu Trikots.

      3. Das hast du falsch verstanden, es geht um die Copa Anstoßzeiten, die für den amerikanischen Markt zugeschnitten wurden.

      worldsoccertalk.com/2016/06/16…rio-games-us-tv-24-games/

      4. Ich war selber ein Kind, was für eine Überraschung. Da wurde auch keine Rücksicht genommen. Wieso auch ? Und wenn einem das wirklich zu spät ist (Ok, für einen 10 Jährigen mit Schule am nächsten Tag wirklich ein bisschen spät), gibt es in der heutigen Zeit genug Möglichkeiten.
      Beim HSV arbeiten nur Dilettanten.

      Gib 2. und 3. Liga Managern keine Chance.

      Spahic, du bist der beste Mann. Der Abstieg dürfte somit besiegelt sein. Mit dem Dilettantenstadl in Liga 2 und noch tiefer.
    • zu 3. hätte mich jetzt auch gewundert, obwohl zum Thema 21:00 Uhr und in "Amerika" mag man nicht Vormittags oder Mittags gucken, lag ich nicht sop falsch oder ?? Darum alleine ging es mir.
      Das Copa Zeiten auf den amerikanischen markt zugeschnitten sind, ist nur logisch, so hätte ich mir das auch für das europäische Turnier gewünscht

      zu 4. keine Ahnung wann du Kind warst, als ich Kind war, gab es diese Anstoßzeiten nicht, auch nicht bei dem Vorgänger der EL/CL.
    • Streiten sich hier gerade welche, die nichts, aber auch gar nichts ändern können.
      Ist das so`n "Internetding", meckern, zurückmeckern, zurückzurückmeckern, aber weder der eine ,
      noch der andere haben die Möglichkeit was zu ändern,
      weil jeweils der andere der völlig falsche Ansprechpartner ist.

      Vielleicht hilft das weiter:
      UEFA
      Route de Genève 46
      Postfach
      CH-1260 Nyon 2
      Schweiz
      Tel: +41 (0) 848 00 2727
      Web: UEFA.com; UEFA.org
      Pressestelle
      Tel: +41 (0) 848 04 2727

      de.uefa.com/community/feedback/index.html

      :winken: :winken: :winken:
      Proteste funktionieren nur, wenn Menschenrechte verletzt wurden.
      Protestieren weil man nicht seinen Willen bekommen hat,ist rumheulen.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Für die Deutschen ist Fußball kein Spiel, sondern nationaler Gründungsmythos. (J. Augstein)