Mausch IT-Services


HSV und seine Werbe-Partner / Sponsoring

    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Mausch IT-Services

    • Neu

      andykue schrieb:

      Armin V schrieb:

      Im Hinterkopf hab ich mit einem Deal so meine Bedenken. Adidas

      Ich glaube mal von jährlich 6 Mio. + Ausrüstungsteile gelesen zu haben.
      Das finde ich von Hunke sehr schlecht ausgehandelt zu sein, weil ich
      glaube was von bis zu 120 Mio. an einzelne englische Clubs gelesen zu haben.

      Hat jemand von euch genauere Infos was Adidas in den Fussball pumpt ?
      Luft?! :gruebel:
      hab gelacht, danke :D
    • Neu

      Armin V schrieb:

      Hab mal bischen rumgestöbert. Real erhält bis zu 1 Milliarde Euro in 10 Jahren.
      Die gesamte Bundesliga scheint von Adidas verarscht zu werden.
      Ich denke eher, dass die ganzen Bundesligavereine zusammen weltweit nicht die Strahlkraft und Aufmerksamkeit haben wie Real. Und das inklusive Bayern und Dortmund. Real ist international über Jahrzehnte hinweg die größte Marke im Fußball. Vielleicht noch dicht gefolgt von Barca. Dann sind da noch ein paar englische Clubs und dann kommen irgendwann die Bayern, Italiener und der BVB. Warum sollte Adidas als global agierender Sportartikelhersteller, der hauptsächlich mit Nike und Puma konkurriert den Buli Vereinen ähnliche Summen zahlen? Bei den Bayern sind sie sogar Anteilseigner und sitzen im AR. Sollen sie da ohne große Not ebenfalls 1 Milliarde in 10 Jahren zahlen, wenn der FCB auch für weniger mit Adiletten auflaufen muss? Sollen sie Vereinen die sich mal in die EL oder CL verirren Unsummen zahlen, wenn diese international vielleicht mal eine Saison am Rande wahrgenommen werden? Ich denke die machen es aus betriebswirtschaftliche Sicht nicht so verkehrt, auch wenn ich mir solche Summen für den HSV wünschen würde. Dazu muss man sich aber erst einmal einen entsprechenden Ruf erarbeiten.
      Prost !
    • Neu

      Du Schlaumeier schrieb:

      Armin V schrieb:

      Hab mal bischen rumgestöbert. Real erhält bis zu 1 Milliarde Euro in 10 Jahren.
      Die gesamte Bundesliga scheint von Adidas verarscht zu werden.
      Ich denke eher, dass die ganzen Bundesligavereine zusammen weltweit nicht die Strahlkraft und Aufmerksamkeit haben wie Real. Und das inklusive Bayern und Dortmund. Real ist international über Jahrzehnte hinweg die größte Marke im Fußball. Vielleicht noch dicht gefolgt von Barca. Dann sind da noch ein paar englische Clubs und dann kommen irgendwann die Bayern, Italiener und der BVB. Warum sollte Adidas als global agierender Sportartikelhersteller, der hauptsächlich mit Nike und Puma konkurriert den Buli Vereinen ähnliche Summen zahlen? Bei den Bayern sind sie sogar Anteilseigner und sitzen im AR. Sollen sie da ohne große Not ebenfalls 1 Milliarde in 10 Jahren zahlen, wenn der FCB auch für weniger mit Adiletten auflaufen muss? Sollen sie Vereinen die sich mal in die EL oder CL verirren Unsummen zahlen, wenn diese international vielleicht mal eine Saison am Rande wahrgenommen werden? Ich denke die machen es aus betriebswirtschaftliche Sicht nicht so verkehrt, auch wenn ich mir solche Summen für den HSV wünschen würde. Dazu muss man sich aber erst einmal einen entsprechenden Ruf erarbeiten.
      früher wollte ein Ronaldo/ Maradonna gern zum HSV ;( wegen der Strahlkraft

      bravo.de/sport/diego-maradona-zum-hamburger-sv-335941.html
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      ThommyH schrieb:

      Du Schlaumeier schrieb:

      Armin V schrieb:

      Hab mal bischen rumgestöbert. Real erhält bis zu 1 Milliarde Euro in 10 Jahren.
      Die gesamte Bundesliga scheint von Adidas verarscht zu werden.
      Ich denke eher, dass die ganzen Bundesligavereine zusammen weltweit nicht die Strahlkraft und Aufmerksamkeit haben wie Real. Und das inklusive Bayern und Dortmund. Real ist international über Jahrzehnte hinweg die größte Marke im Fußball. Vielleicht noch dicht gefolgt von Barca. Dann sind da noch ein paar englische Clubs und dann kommen irgendwann die Bayern, Italiener und der BVB. Warum sollte Adidas als global agierender Sportartikelhersteller, der hauptsächlich mit Nike und Puma konkurriert den Buli Vereinen ähnliche Summen zahlen? Bei den Bayern sind sie sogar Anteilseigner und sitzen im AR. Sollen sie da ohne große Not ebenfalls 1 Milliarde in 10 Jahren zahlen, wenn der FCB auch für weniger mit Adiletten auflaufen muss? Sollen sie Vereinen die sich mal in die EL oder CL verirren Unsummen zahlen, wenn diese international vielleicht mal eine Saison am Rande wahrgenommen werden? Ich denke die machen es aus betriebswirtschaftliche Sicht nicht so verkehrt, auch wenn ich mir solche Summen für den HSV wünschen würde. Dazu muss man sich aber erst einmal einen entsprechenden Ruf erarbeiten.
      früher wollte ein Ronaldo/ Maradonna gern zum HSV ;( wegen der Strahlkraft
      http://www.bravo.de/sport/diego-maradona-zum-hamburger-sv-335941.html
      Tja, also das ist ja mal ein paar Jahre her und auch damals war der Ruf von Real international ein größerer als der vom HSV. Muss man ja nur mal die nationalen und internationalen Titel miteinander vergleichen. Der HSV hatte eine gute Zeit Ende der 70'er, Anfang der 80'er. Da hatten sie auch international eine gewisse Aufmerksamkeit. Davon kann man sich heute aber nix mehr kaufen und die meisten anderen Buli-Vereine haben nicht einmal das zu bieten. Warum sollte Adidas also die gleichen, oder auch nur ähnlichen Summen zahlen, wie an andere wirklich international beachtete Vereine? Real hat sich seinen internationalen Ruf über Jahrzehnte mit konstanter Leistung und Titeln erarbeitet. Sie haben all die Jahrzehnte die größten Stars des Fußballs verpflichtet und sie und sich entsprechend vermarktet. Deshalb zahlt Adidas denen so viel. Sie können damit rund um den Globus Geld verdienen... Bravo finde ich übrigens echt großartig :D
      Prost !
    • Neu

      Armin V schrieb:

      Im Hinterkopf hab ich mit einem Deal so meine Bedenken. Adidas

      Ich glaube mal von jährlich 6 Mio. + Ausrüstungsteile gelesen zu haben.
      Das finde ich von Hunke sehr schlecht ausgehandelt zu sein, weil ich
      glaube was von bis zu 120 Mio. an einzelne englische Clubs gelesen zu haben.

      Hat jemand von euch genauere Infos was Adidas in den Fussball pumpt ?
      Was hat Hunke mit dem letzten Adidas Deal zu tun?

      Ausserdem hat die Buli im internationalen Vergleich nicht die Strahlkraft welche sich in Trikotverkäufe usw. auswirkt.

      Andererseits weise ich seit Jahren daraufhin, das der Ruf nach strategischen Partner als Investoren ein zweifelhafter ist,da
      Bayern als einziger deutscher Club mit grösserer internationaler Strahlkraft durch den Anteilseigner Adidas immer hintendran sein wird, da der Konzern durch die Beteiligung nicht das höchste Angebot geben muss.

      Aber selbst hier muss man anerkennen, das Ronaldo Trikot alleine öfters über den internationalen Ladentisch gehen
      als alle anderen der Bayern zusammen.

      Das klügste wäre sowieso für einen halbwegs erfolgreichen Verein mit guter Fanbase und mindestens nationaler Strahlkraft und Potenzial nach oben nicht Adidas zu wählen, sonder Mitbewerber wie Nike oder Under Armour usw.

      Bei Nike -da Bayern wie erklärt besetzt für Immer- sollten BVB in Frage kommen. Da die aber dafür zu dumm waren und
      die stinkende Wildkatze wählten, könnte Schalke bei einem Deal mit NIke absahnen.

      Nike fächert im Fussball nicht so breit und nimmt erfolgreiche und grosse Mannschaften unter Vertrag , lässt sich das aber etwas kosten. Desweiteren würde Under Armour als aufstrebende Marke wohl auch keine schlechten Deals sein für den jeweiligen Club. Da Daniel Levy nicht der dümmste Businessman unter der Sonne ist, wird er sich bei dem UA Deal schon etwas gedacht haben.
    • Neu

      Kalle Grabowski schrieb:

      Nike fächert im Fussball nicht so breit und nimmt erfolgreiche und grosse Mannschaften unter Vertrag , lässt sich das aber etwas kosten.
      Den Fokus auf - aus Marketingsicht - Premium-Clubs hat aktuell eher Adidas, die in vier der Top 5-Ligen den Branchenprimus ausstatten (Real Madrid, Bayern, Manchester United, Benfica vs. PSG), aber in den letzten Jahren viele Clubs aus unteren Schubladen ziehen ließen, wenn das Preisleistungsverhältnis aus ihrer Sicht nicht stimmte.
      Gesendet von meinem Feldfunksprecher mit Handkurbel.
      _____________________________________________________________________________________________________________________________

      "We're going nowhere slowly, but we're seeing all the sights..."
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      ViAGRAROLEXSPAMBOT schrieb:

      Kalle Grabowski schrieb:

      Nike fächert im Fussball nicht so breit und nimmt erfolgreiche und grosse Mannschaften unter Vertrag , lässt sich das aber etwas kosten.
      Den Fokus auf - aus Marketingsicht - Premium-Clubs hat aktuell eher Adidas, die in vier der Top 5-Ligen den Branchenprimus ausstatten (Real Madrid, Bayern, Manchester United, Benfica vs. PSG), aber in den letzten Jahren viele Clubs aus unteren Schubladen ziehen ließen, wenn das Preisleistungsverhältnis aus ihrer Sicht nicht stimmte.
      da bin ich ja froh , das du nur 10 % aus meinen Beitrag ergänzt

      ja aktuell, vorher war PSG und Manu Nike z.B.
    • Neu

      PSG "ist" auch weiterhin Nike, und die Deals mit Clubs wie United oder zuvor Juve zeigen klar die Stoßrichtung auf.
      Gesendet von meinem Feldfunksprecher mit Handkurbel.
      _____________________________________________________________________________________________________________________________

      "We're going nowhere slowly, but we're seeing all the sights..."
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Kalle Grabowski schrieb:

      PSg hattest du genannt und ich dachte hätte was zur neuen saison nicht mitbekommen

      ViAGRAROLEXSPAMBOT schrieb:

      Adidas, die in vier der Top 5-Ligen den Branchenprimus ausstatten (Real Madrid, Bayern, Manchester United, Benfica vs. PSG)
      :alter:
      Gesendet von meinem Feldfunksprecher mit Handkurbel.
      _____________________________________________________________________________________________________________________________

      "We're going nowhere slowly, but we're seeing all the sights..."
    • Neu

      ViAGRAROLEXSPAMBOT schrieb:

      Kalle Grabowski schrieb:

      PSg hattest du genannt und ich dachte hätte was zur neuen saison nicht mitbekommen

      ViAGRAROLEXSPAMBOT schrieb:

      Adidas, die in vier der Top 5-Ligen den Branchenprimus ausstatten (Real Madrid, Bayern, Manchester United, Benfica vs. PSG)
      :alter:
      hatte gerade gesehen, daß ich den Link zu der Liste gar nicht postete.


      allerdings ist eh alles seltsam , wenn man diese Liste mit dem Link hier und den genannten Zahlen vergleicht stutzt man.

      handelsblatt.com/sport/fussbal…md-der-welt/14852758.html


      Bisher verkauft der FC Barcelona pro Jahr etwa 1,1 Millionen Trikots. Hinter Real Madrid ist das der zweithöchste Wert weltweit.

      ARTIKEL IST VOM

      16.11.2016


      Das mein ursprünglicher, vergessene , Link ran.de/fussball/bildergalerien…ltweit-am-meisten-trikots

      3,637 Mio Barca
    • Neu

      So klein und unbekannt in Europa ist der HSV nicht.

      Zwischen 100 Mio. und 6 Mio. zzgl. Klamotten ist schon ein gewaltiger Unterschied.

      Wieviel Trikots verkauft der HSV ? Gibt es bei den anderen Vereinen eine Replikaserie, die
      der HSV nicht hat ?
    • Mausch IT-Services

    • Neu

      Armin V schrieb:

      So klein und unbekannt in Europa ist der HSV nicht.

      Zwischen 100 Mio. und 6 Mio. zzgl. Klamotten ist schon ein gewaltiger Unterschied.

      Wieviel Trikots verkauft der HSV ? Gibt es bei den anderen Vereinen eine Replikaserie, die
      der HSV nicht hat ?
      wenn vdv der erfolgreichste trikotverkauf als Flock sind bei rd. 60 tsd Stück und nistelroy 15 tsd hatte
      kannst du deiner Phantasie freien Lauf lassen
    • Neu

      Kalle Grabowski schrieb:

      allerdings ist eh alles seltsam , wenn man diese Liste mit dem Link hier und den genannten Zahlen vergleicht stutzt man.

      handelsblatt.com/sport/fussbal…md-der-welt/14852758.html


      Bisher verkauft der FC Barcelona pro Jahr etwa 1,1 Millionen Trikots. Hinter Real Madrid ist das der zweithöchste Wert weltweit.

      ARTIKEL IST VOM

      16.11.2016


      Das mein ursprünglicher, vergessene , Link ran.de/fussball/bildergalerien…ltweit-am-meisten-trikots
      Findest noch Dutzende andere derartige Tabellen - das Problem besteht darin, dass die sich alle auf Schätzungen von mehr oder minder seriösen Experten beziehen oder einfach Praktikanten Würfeln lassen, weil die Primärquellen fehlen.

      Die Zahlen in der Ran-Bilderstrecke sind allerdings derart exorbitant hoch, dass man sie guten Gewissens ignorieren kann.
      Gesendet von meinem Feldfunksprecher mit Handkurbel.
      _____________________________________________________________________________________________________________________________

      "We're going nowhere slowly, but we're seeing all the sights..."