Viertelfinale: Polen - Portugal / 3:5 i. E. (1:1, 1:1, 1:1)

    • Selanne schrieb:

      Komische Redewendung...
      Immer langsam mit den jungen Pferden ... Ich glaub’, mich tritt ein Pferd!, Man kann aus einem Esel kein Rennpferd machen!, Aufs falsche Pferd gesetzt!, Da würden mich keine zehn Pferde hinbringen! ...

      :alter:
      Da ist der Eine, der hat Chancen verpasst
      Und der Andere, der hat es einfach nicht gerafft ...

    • HSVKalli schrieb:

      wäre diese em nicht so aufgebläht, wären die heulportugiesen schon lange draußen...und das zu recht
      An der Größe des Teilnehmerfeldes liegt das nicht. Portugal hätte auch mit 3 Unentschieden als Gruppenzweiter überleben können. Fehlten ja nur noch ein paar Sekunden, dann wären sie 2. geworden. Italien hat das 1982 auch mit 3 Unentschieden geschafft, die Vorrunde zu überstehen.

      Vielmehr die seltsame Ermittlung der Stärke der N11 Teams von der UEFA, für die Auslosung sind daran Schuld. Ich würde immer Italien gegenüber Portugal setzen. Die Portugiesen hatten natürlich auch irrsinnig Glück in diese Hälfte des Tableau zu rutschen. Sowas kann dir auch bei anderen Teilnehmergrößen passieren. Und die sogenannten Kleinen konnten bisher überwiegend überzeugen. Nationen die enttäuscht haben z.B England und Österreich, hätten sich auch bei einem 16er Feld qualifiziert.

      Auch Deutschland hatte es 2002 nicht mal verdient die Vorrunde zu überstehen. Mit schlimmen 1:0 Siegen in den KO Runden gegen Fußball Leichtgewichte hat man sich ins Finale gerumpelt.
      Beim HSV arbeiten nur Dilettanten.

      Gib 2. und 3. Liga Managern keine Chance.

      Spahic, du bist der beste Mann. Der Abstieg dürfte somit besiegelt sein. Mit dem Dilettantenstadl in Liga 2 und noch tiefer.